benutzernamen umbenennen - ohne wenn & aber

24/05/2008 - 13:29 von Rumblefish | Report spam
guten tag
bei der installation wurde ein name für den erstbenutzer-ordne
angelegt (gleichzeitig administrator)

den nutzer kann ich zwar umbennen, anmeldung mit neuem namen problemlo
ist auch möglich

es erscheint aber weiterhin der name des alten benutzers al
bezeichnung des benutzerorders
dadurch sammeln beispielsweise websites cookies mit seinem namen (bsp
"erikmustermann@xxx.txt)
das möchte ich unterbinden

auch wenn das umbenennen des ordners nicht vorgesehen ist und ziemlich
eingriffe in die registry notwendig machen würde und sicher vieles dafü
spricht ein neues konto anzulegen oder sonstwie am proble
vorbeizugelangen:
was ich möchte ist den ordner umbenennen

das ist eine knifflige sache, deswegen vielen dank fürs kopfzerbreche
im voraus

Rumblefis
Posted via http://www.vistaheads.co
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
24/05/2008 - 14:21 | Warnen spam
Rumblefish:

Ohne den Realnamen tendieren die Antworten in Newsgruppen gegen Null.
Lass es dann besser ganz bleiben. Weiterhin erhöht der Gebrauch der
Shift-Taste die Lesewilligkeit ungemein. ;-)

den nutzer kann ich zwar umbennen, anmeldung mit neuem namen problemlos
ist auch möglich.
es erscheint aber weiterhin der name des alten benutzers als
bezeichnung des benutzerorders.
was ich möchte ist den ordner umbenennen.



Melde dich mit dem vordefinierten Konto Administrator an
(ersatzweise temporàr ein neues Konto einrichten) und benenne den Ordner
im Explorer um. Danach in der Registrierung unter
[HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
ebenfalls in den neuen Namen umbenennen, sonst scheitert die Anmeldung
im umbenannten Konto.

hpm

Ähnliche fragen