Benutzerprofil geht nicht zu löschen

11/05/2009 - 09:21 von Steffen Wemme | Report spam
Hallo an alle,

unter WINXP Prof SP3 kann ich sowohl als Domànen- als auch als lokaler
Administrator einige Benutzerprofile "normaler" User nicht löschen - Die
Schaltflàche LÖSCHEN ist deaktiviert.
Die "normalen" User bekommen ein servergespeichertes Profil, welches nicht
geàndert werden darf und eigentlich beim Abmelden, lokal wieder gelöscht
werden soll.
Wenn ich im WIN-Explorer den Ordner des Users unter "Dokumente und
Einstellungen" löschen will, kommt die Fehlermeldung, dass die ntuser.dat
gerade benutzt wird.

Wer kann helfen?

Danke sagt
Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
11/05/2009 - 09:50 | Warnen spam
Steffen Wemme schrieb:

unter WINXP Prof SP3 kann ich sowohl als Domànen- als auch als lokaler
Administrator einige Benutzerprofile "normaler" User nicht löschen - Die
Schaltflàche LÖSCHEN ist deaktiviert.



Dann fehlt ein Reboot.

Die "normalen" User bekommen ein servergespeichertes Profil, welches nicht
geàndert werden darf und eigentlich beim Abmelden, lokal wieder gelöscht
werden soll.



Ist das so per GPO vorgegeben?

Wenn ich im WIN-Explorer den Ordner des Users unter "Dokumente und
Einstellungen" löschen will, kommt die Fehlermeldung, dass die ntuser.dat
gerade benutzt wird.



Ist UPHC auf den Clients installiert?
http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en
Wenn nein, hol das nach. Dem Client fehlt ein Reboot, reines abmelden
reicht bei XP nicht mehr aus.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen