Benutzerprofil ist zu groß

31/08/2009 - 14:02 von Steffen Wemme | Report spam
Hallo an alle,

ich bin gerade dabei unter WINXP Prof (SP3) ein Benutzerprofil für ca. 500
User zu erstellen, welches auf dem Server gespeichert wird (und nicht
verànderbar ist).
Als ich es vom lokalen PC auf den Server kopierte, erschrak ich gewaltig, da
es 25MB hat. Dies geht natürlich nicht, wenn sich gleichzeitig 20 - 40 User
in einem 100MBit/s Netzwerk anmelden.
Also verkleinern.
Zuerst habe ich die Temporary InternetFiles und den Temp - Ordner gelöscht,
aber das brachte nicht viel.
Am größten ist der Ordner "Anwendungsdaten" - aber dort traue ich mir nicht,
etwas zu löschen.

Wer kann mir Tipps geben, wie ich das Profil auf "normale" Größe (1-2MB)
bekomme?

Danke sagt
Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
31/08/2009 - 14:10 | Warnen spam
Hi,

Steffen Wemme schrieb:
Als ich es vom lokalen PC auf den Server kopierte, erschrak ich gewaltig, da
es 25MB hat. Dies geht natürlich nicht, wenn sich gleichzeitig 20 - 40 User
in einem 100MBit/s Netzwerk anmelden.
Also verkleinern.
Zuerst habe ich die Temporary InternetFiles und den Temp - Ordner gelöscht,



was nichts bringt, da diese in der EXCLUDE liste stehen und "nie" auf
den Server zurückgeschrieben werden. Siehe ntuser.ini

Am größten ist der Ordner "Anwendungsdaten" - aber dort traue ich mir nicht,
etwas zu löschen.



Solltest du auch nicht tun. Der Ordner ist wichtig, wenn du nicht andauernd
die PRogramme neu konfigurieren möchstest oder die mit den Programmen
erstellen Daten verlieren möchtest.

Wer kann mir Tipps geben, wie ich das Profil auf "normale" Größe (1-2MB)
bekomme?



Ordnerumleitung per GPO konfigurieren und die Synchronisation nutzen.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen