Benutzerprofil migrieren

12/03/2008 - 13:25 von Tora | Report spam
Hi Leute,

ich muss einen neuen SBS 2003 Server aussetzen und den alten SBS 2003
Server ersetzen. Ich würde gern das AD übernehmen aber das ist total
fehlerhaft und kommt daher nicht in frage. Da es ein neuer Server mit
einer neuen SID ist, wird bei den Clients ein neues Benutzerprofil usw.
erstellt. Kann man dies evtl. migrieren so das er die gleichen
einstellungen und aussehen hat wenn der Benutzer sich wieder anmeldet.

Derzeit sind keine servergespeicherte Profile eingerichet aber dies soll
jetzt gemacht werden. Hat jemand eine Idee wie man das Profil von den
Clients übertragen kann so das der Benutzer das gleich Profil unter
neuem Server weiter benutzen kann.

Dickes Danke schon mal...

Gruß,
Tora
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP]
13/03/2008 - 20:52 | Warnen spam
Hallo Tora,
"Tora" schrieb im Newsbeitrag
news:
ich muss einen neuen SBS 2003 Server aussetzen und den alten SBS 2003
Server ersetzen. Ich würde gern das AD übernehmen aber das ist total
fehlerhaft und kommt daher nicht in frage. Da es ein neuer Server mit
einer neuen SID ist, wird bei den Clients ein neues Benutzerprofil usw.
erstellt. Kann man dies evtl. migrieren so das er die gleichen
einstellungen und aussehen hat wenn der Benutzer sich wieder anmeldet.

Derzeit sind keine servergespeicherte Profile eingerichet aber dies soll
jetzt gemacht werden. Hat jemand eine Idee wie man das Profil von den
Clients übertragen kann so das der Benutzer das gleich Profil unter neuem
Server weiter benutzen kann.



wenn beide Domaenen gleichzeitig erreichbar sind und zwischen diesen eine
Vertrauensstellung eingerichtet wurde, kannst Du mit moveuser.exe (Resource
Kit Tool) die Benutzerprofile relative einfach umschreiben (in dem Fall
werden nur die Berechtigungen auf das neue Benutzerkonto umgeschrieben).
http://x220.minasi.com/forum/topic.asp?TOPIC_ID‘10
Da allerdings zwischen zwei SBS-Domaenen meines Wissens keine
Vertrauensstellung erzeugt werden kann, koennte ein Zwischenschritt helfen
(alles nur Theorie, da ich mit SBS ueberhaupt keinen Umgang pflege):
Erstelle ein lokales Benutzerkonto und verwende moveuser, um das
Domaenenprofil auf das lokale Benutzerkonto umzuschreiben.
Danach trete der neuen Domaene bei und schreibe nun wieder das lokale Profil
auf den neuen Domaenenaccount des Benutzers um.

Lies Dir ansonsten auch mal den folgenden Beitrag durch:
http://groups.google.de/group/micro...0ba1dfc44f

Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen