Benutzerrechte in WinXP

10/09/2007 - 03:20 von Stefan Schulze | Report spam
Hallo...

ich spiele grade mit dem Apache-Webserver und Benutzerrechten herum.
Dazu lasse ich den Webserver unter dem Account "apache" ausführen, der
in keiner Gruppe Mitglied ist.
Dennoch habe ich mit diesem Account immer die gleichen Rechte auf
Dateien und Ordner, wie die Gruppe "Benutzer". Sobald ich von einem
Ordner oder einer Datei die Rechte für "Benutzer" entferne, hat auch
der "apache"-Nutzer keinerlei Zugriffsrechte mehr darauf.

Ist denn jeder Account automatisch Mitglied der Gruppe "Benutzer",
selbst wenn diese Mitgliedschaft explizit über die Computerverwaltung
gelöscht wurde? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, das zu verhindern?

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Roman Schütz
10/09/2007 - 18:44 | Warnen spam
Stefan Schulze schrieb:

Hallo...

ich spiele grade mit dem Apache-Webserver und Benutzerrechten herum.
Dazu lasse ich den Webserver unter dem Account "apache" ausführen, der
in keiner Gruppe Mitglied ist.
Dennoch habe ich mit diesem Account immer die gleichen Rechte auf
Dateien und Ordner, wie die Gruppe "Benutzer". Sobald ich von einem
Ordner oder einer Datei die Rechte für "Benutzer" entferne, hat auch
der "apache"-Nutzer keinerlei Zugriffsrechte mehr darauf.

Ist denn jeder Account automatisch Mitglied der Gruppe "Benutzer",
selbst wenn diese Mitgliedschaft explizit über die Computerverwaltung
gelöscht wurde? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, das zu verhindern?



Afaik muß ein Account Mitglied einer Gruppe sein.
Entfernt man die Mitgliedschaft in allen Gruppen, bekommt der Account
anscheinend die Mitgliedschaft in der Gruppe "Benutzer".

Ich würde einfach exklusiv für den Account eine Gruppe anlegen und ihn
darin Mitglied werden lassen. Dann dürfte er nicht mehr Mitglied in der
Gruppe "Benutzer" sein.

Grüsse
Roman

Ähnliche fragen