Benutzerverwaltung portabel

25/11/2008 - 09:01 von Wolfgang Krietsch | Report spam
Hi!

Zu NT Zeiten hatten wir immer die wichtigsten NT Verwaltungstools
(Benutzermaneger, Servermaneger) auf einer Freigabe im Netz liegen, so
dass wir Admins auch mal von einem anderen Platz aus mal eben darauf
zugreifen konnten, was oft ganz praktisch war.

Auch wenn der alte NT-Benutzermanager ja im AD augenscheinlich noch
funktioniert, soll man den ja AFAIK besser dafür nicht mehr verwenden.
Die richtigen Verwaltungstools aus adminpak.msi muss man aber erst
installieren - auch doof.

Gibt's da eine Möglichkeit, diese Tools auch weiterhin portabel zu
halten (abgesehen davon, dass man sich natürliuch per RDP auf einen
Sever verbinden kann)?


Grüße

woffi
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
27/11/2008 - 12:20 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

warum verteils Du das adminpak nicht über Gruppenrichtlinien. Etwa
beschrànkt auf Rechner die von Administratoren verwendet werden. Oder
gebunden an Benutzerkonten.

Wolfgang Viehmann
(Wolle)
"Wolfgang Krietsch" wrote in message
news:
Hi!

Zu NT Zeiten hatten wir immer die wichtigsten NT Verwaltungstools
(Benutzermaneger, Servermaneger) auf einer Freigabe im Netz liegen, so
dass wir Admins auch mal von einem anderen Platz aus mal eben darauf
zugreifen konnten, was oft ganz praktisch war.

Auch wenn der alte NT-Benutzermanager ja im AD augenscheinlich noch
funktioniert, soll man den ja AFAIK besser dafür nicht mehr verwenden.
Die richtigen Verwaltungstools aus adminpak.msi muss man aber erst
installieren - auch doof.

Gibt's da eine Möglichkeit, diese Tools auch weiterhin portabel zu
halten (abgesehen davon, dass man sich natürliuch per RDP auf einen
Sever verbinden kann)?


Grüße

woffi

Ähnliche fragen