Benuzeranmeldung an Terminalserver nicht möglich

15/01/2009 - 11:57 von Alexander Wied | Report spam
Hallo,

wir betreiben einen Windows Server 2003 Enterprise mitsamt 8GB RAM als
Terminalserver. das lief bisher gut und zuverlàssig, doch hat der Server in
letzter zeit die Unart, spontan keine Benutzeranmeldung mehr zuzulassen. Man
startet ihn neu und es funktioniert wieder tadellos, das Problem tritt
entweder am nàchsten tag wieder auf, oder in 1-2 Wochen.
Das Ereignisprotokoll zeigt im Anwendungsprotokoll hierzu die Meldungen 1500
und 1508 von der Quelle Userenv.

Der Inhalt der Meldungen ist sinngemàß, das nicht genügend Systemressourcen
zur Verfügung stehen, um dem Benutzer das Profil zu laden. Bei 8 GB Ram und
gerade mal 10 angemeldeten Benutzern (ansonsten ~35) ist das zwar eine
merkwürdige Meldung, aber ich nehme das einfach mal so hin, nach dem neustart
hat der Server ja offensichtlich seinen Speicher aufgeràumt und es können
sich wieder alle anmelden.

Es findet ohnehin wöchentlich ein reboot des Servers statt, auch alle
Updates sind installiert.

Was kann ich tun?

Vielen dank und Grüße,
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
15/01/2009 - 12:08 | Warnen spam
Hi,

Alexander Wied schrieb:
[...] Der Inhalt der Meldungen ist sinngemàß, das nicht genügend Systemressourcen
zur Verfügung stehen, um dem Benutzer das Profil zu laden.



Installiere UPHCS auf dem TS, damit die Profile bei Abmeldung auch
tatsàchlich entladen werden.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen