"Beobachtbar ist ein schwer fa

31/03/2012 - 16:15 von Pontius Pilatus | Report spam
und wenn wir die Kritik bis ans Ende verfolgen, dann werden wir
eine Menge Dinge bezweifeln müssen, die wir nicht im
mindesten zu beweifeln wünschen."

Passend und ergànzend zu diesem Statement-
diese Aussage

"Das ist Kreativismus in Reinkultur!


Und da brauchen wir gar nicht lange zu reden, so kann Wissenschaft
nicht
funktionieren! Wissenschaft arbeitet genau umgekehrt: *ERST* die
Beobachtung, *DANN ERST* die These, und dann der Beweis. Oder die
Falsifikation, falls die These fehlerhaft ist. Das allein ist der Weg
von der Finsternis ins Licht, Kreationisten aber gehen ihn in
umgekehrter Richtung (vom Sinn zum Unsinn).

Glück auf! "
von Erika
 

Lesen sie die antworten

#1 Sirius B
31/03/2012 - 17:23 | Warnen spam
On 31 Mrz., 16:15, Pontius Pilatus wrote:
und wenn wir die Kritik bis ans Ende verfolgen, dann werden wir
eine Menge Dinge bezweifeln müssen, die wir nicht im
mindesten zu beweifeln wünschen."

Passend und ergànzend zu diesem Statement-
diese Aussage

"Das ist Kreativismus in Reinkultur!
>
Und da brauchen wir gar nicht lange zu reden, so kann Wissenschaft
nicht
funktionieren! Wissenschaft arbeitet genau umgekehrt: *ERST* die
Beobachtung, *DANN ERST* die These, und dann der Beweis. Oder die
Falsifikation, falls die These fehlerhaft ist. Das allein ist der Weg
von der Finsternis ins Licht, Kreationisten aber gehen ihn in
umgekehrter Richtung (vom Sinn zum Unsinn).

Glück auf! "
von Erika

Ähnliche fragen