Beobachten im Raum Heidelberg

04/02/2010 - 11:47 von Joerg Mueller | Report spam
Hallo NG,

ein Freund und ich ziehen bald nach Heidelberg.
Da wir beide am rande der Schwàbishen Alb wohnen und öfter
auf 1000m ohne Lichtveschmutzung beobachten können, fragen wir uns:
Wo in der Nàhe von Heidelberg - z. B. im Odenwald - eine dunkle Stelle ist?
Kann ich mit einem 14 Zoll Gitterrohr Dobson gut beobachten oder
wàhre ein 10, 12 Zöller sinnvoller? -> Luftunruhe, scharfers Biild
Je nach Empfehlung kann ich mir dann das passendes zulegen.
(Mein bisheriger 10 Zöller ist leider komplett kaputt.)

Gruss Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Jordan
05/02/2010 - 12:01 | Warnen spam
Hallo Joerg,

da fàllt mir spontan der Königstuhl ein, praktisch der Hausberg von
Heidelberg. Da oben gibt's unter anderem eine Sternwarte:
http://www.lsw.uni-heidelberg.de/
So schlecht können die Sichtverhàltnisse also nicht sein.

Gruß, Wolfgang

Ähnliche fragen