"Beobachtung ist das oberste Appellastionsgericht"

31/07/2013 - 21:10 von AGUIRRE | Report spam
Tja, Freunde der fröhlichen Wissenschaft
"für die Wahrheit der physikalischen Erkenntnisse."
Nun sagen manche-
""Beobachtbar ist ein schwer faßbarer Begriff,
und wenn wir die Kritik bis ans Ende verfolgen,
dann werden wir eine Menge Dinge bezweifeln müssen,
die wir nicht im mindesten zu bezweifeln wünschen.""

Also, wenn ich hier einige Sachen beobachte
kommen mir auch Zweifel die ich nicht im mindesten
anzuzweifeln wünsche.
Aguirre
 

Lesen sie die antworten

#1 AGUIRRE
01/08/2013 - 15:52 | Warnen spam
On Wednesday, July 31, 2013 9:10:54 PM UTC+2, AGUIRRE wrote:
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Tja, Freunde der fröhlichen Wissenschaft

"für die Wahrheit der physikalischen Erkenntnisse."

Nun sagen manche-

""Beobachtbar ist ein schwer faßbarer Begriff,

und wenn wir die Kritik bis ans Ende verfolgen,

dann werden wir eine Menge Dinge bezweifeln müssen,

die wir nicht im mindesten zu bezweifeln wünschen.""



Also, wenn ich hier einige Sachen beobachte

kommen mir auch Zweifel die ich nicht im mindesten

anzuzweifeln wünsche.












































































































Also, wollt ihr wirklich euer Armaggedon?
Also, ihr fetten satten teutsche Ratten-
ihr sollt es bekommen.
Aguirre
"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"
Aguirre

Ähnliche fragen