BeQuiet-Netzteile wieder empfehlenswert?

05/07/2011 - 14:23 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

BeQuiet hatte ja mal eine Zeitlang arge Qualitàtsprobleme. Allerdings làuft
hier ein BeQuiet-Netzteil aus genau dieser "kritischen" Zeit seit mehreren
Jahren problemlos. Frage: kann man BeQuiet-Netzteile wieder bedenkenlos
kaufen oder sollte man doch besser die Finger davon lassen? Konkret geht es
um dieses Netzteil:
<http://www.csv.de/artinfo.php?artnr...800242>

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Martin
05/07/2011 - 23:39 | Warnen spam
Nabend!

Michael Landenberger wrote:

BeQuiet hatte ja mal eine Zeitlang arge Qualitàtsprobleme. Allerdings
làuft hier ein BeQuiet-Netzteil aus genau dieser "kritischen" Zeit
seit mehreren Jahren problemlos. Frage: kann man BeQuiet-Netzteile
wieder bedenkenlos kaufen oder sollte man doch besser die Finger
davon lassen? Konkret geht es um dieses Netzteil:
<http://www.csv.de/artinfo.php?artnr...800242>



Angeblich ein gutes Netzteil, mit einem kleinen Minus:

Zitat:

Grund zur Klage bieten die kurzen Kabel des Pure Power BQT L7-350W,
denn hier messen die Kabel für Mainboard und Grafikkarte lediglich
41,0 bis 42,5 cm



http://www.au-ja.de/review-be-quiet...l7-1.phtml

Aber ganz ehrlich, kaufen würde ich mir von dem Laden trotzdem nichts
mehr. Der Verein hat mir mit seinen supertollen Netzteilen innerhalb
von 3 Jahren 2 für mich relativ kostbare PCs samt allem was drin war
ins Grab gerissen. Und immer schön kurz nach der Garantiezeit..

Ich könnte dir aber ein anderes 350W NT empfehlen.

Extrem leise, absolut stabil.

http://geizhals.at/deutschland/a543107.html

Nach den guten Erfahrungen damit, habe ich mir auch noch dieses für
die Daddelkiste geleistet. Reicht locker für meine GTX460 und bringt
alles mit was man braucht. Und - ebenfalls fast unhörbar.

http://geizhals.at/deutschland/a543127.html

Mit freundlichen Grüßen,
Oliver Martin

Der Mensch wird leider nicht beurteilt nach dem was er kann,
sondern nach dem was er gelernt hat. (A.S.)

Ähnliche fragen