Berechnete Zelle markieren

15/01/2008 - 08:57 von Albrecht Mehl | Report spam
In Tab. 1 eines Calc-Dokuments werden die Kosten eines Projekts nach und
nach durch Verbuchung von Rechnungen ermittelt. In Tab. 2 soll die
zeitliche Entwicklung der bisher aufgelaufenen Kosten dargestellt
werden: Spalte A soll das jeweilige Datum, Spalte B soll die
augenblickliche Summe von Tab. 1 enthalten. Als bequemer Mensch möchte
ich das Fortschreiben von Tab. 2 jeweils nach einem Buchungsvorgang in
Tab. 1 durch einen Makroaufruf erledigen ... und da hakt es bei einem
Detail. Die jeweilige Tab.-1-Summe zu kopieren, zu Tab. 2 überzugehen
stelle ich mir noch einfach vor; aber wie füge ich diesen Wert an der
richtigen Stelle ein? Vorstellbar, in einer Hilfszelle die Nummer der
nàchsten Zeile zu haben und die dann durch jeden Makroaufruf um eins zu
erhöhen. Mir fehlt aber das Wissen, um eine Anweisung wie

Markiere die Zelle (A<Inhalt von Hilfszelle>)

hinzubekommen. Aber vielleicht gibt es ja auch Lösungen meines Problems,
die ganz andere Wege gehen.

Im voraus für alle Anregungen dankbar

A. Mehl
Albrecht Mehl |Absendekonto wird nicht gelesen; eBriefe an:
Schorlemmerstr. 33 |mehl bei hrz1PunkthrzPunkttu-darmstadtPunktde
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - Relativist. Effekte
Tel. (+49 06151) 37 39 92 |http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Reiser
15/01/2008 - 09:50 | Warnen spam
Albrecht Mehl schrieb:
In Tab. 1 eines Calc-Dokuments werden die Kosten eines Projekts nach und
nach durch Verbuchung von Rechnungen ermittelt. In Tab. 2 soll die
zeitliche Entwicklung der bisher aufgelaufenen Kosten dargestellt
werden: Spalte A soll das jeweilige Datum, Spalte B soll die
augenblickliche Summe von Tab. 1 enthalten. Als bequemer Mensch möchte
ich das Fortschreiben von Tab. 2 jeweils nach einem Buchungsvorgang in
Tab. 1 durch einen Makroaufruf erledigen ... und da hakt es bei einem
Detail. Die jeweilige Tab.-1-Summe zu kopieren, zu Tab. 2 überzugehen
stelle ich mir noch einfach vor; aber wie füge ich diesen Wert an der
richtigen Stelle ein?


Ich nehme an die richtige Stelle ist die jeweils erste leere Zeile.
Dann ist es ganz einfach. Nimm die Auswahl der ersten freien Zeile in
die Makroaufzeichnung mit auf. "STRG + Cursortaste unten" springt zur
letzten beschrifteten Zeile. Dann noch einmal "Cursortaste unten" und Du
bist in der gewünschten ersten freien Zeile.


MfG
Klaus

Ähnliche fragen