Berechnung von Daten aus 2 Pivottabellen !

03/06/2008 - 19:21 von Andreas H. | Report spam
Hi Crackz !!!

Hab mal wieder ne Herausforderung.

Folgendes:

Ich habe Daten, aus denen ich 2 Pivots herausziehe (Mitarbeiter/
AnzahlMails/Monat) und (Mitarbeiter/ZeitinDezi/Monat)

nun wollte ich eigentlich eine PIVOT mit Mitarbeiter /
Durchschnittmails/Monat) haben, aus den Daten wie die beiden anderen
Ihre Daten ziehen, ohne vorher ne Berechnung durchzuführen, spich die
Pivot soll das flexibel machen, da ja jeden Tag neue Daten
hinzukommen! Geht das !? oder wie kann ich das realisieren !?

Beispiel Datei kann ich gerne schicken !

Danke für Eure TOPHILFE

Gruß Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
03/06/2008 - 21:23 | Warnen spam
Grüezi Andreas

Andreas H. schrieb am 03.06.2008

Ich habe Daten, aus denen ich 2 Pivots herausziehe (Mitarbeiter/
AnzahlMails/Monat) und (Mitarbeiter/ZeitinDezi/Monat)



Warum fügst Du die beiden Felder nicht in ein und dieselbe PT ein - das
müsste doch IMO klappen?

nun wollte ich eigentlich eine PIVOT mit Mitarbeiter /
Durchschnittmails/Monat) haben, aus den Daten wie die beiden anderen
Ihre Daten ziehen, ohne vorher ne Berechnung durchzuführen, spich die
Pivot soll das flexibel machen, da ja jeden Tag neue Daten
hinzukommen! Geht das !? oder wie kann ich das realisieren !?



Du kannst dann (wie schon auf die direkte Anfrage hin geschrieben) ein
berechnetes Feld erstellen, das die Werte der beiden anderen Spalten
dividiert und hast so alles fein und sauber in *einer* PT gelöst.

Ein Zusammenführen von unabhàngig erstellten PTs ist nur in Ausnahmefàllen,
wenn diese *sehr* einfach sind per Formeln oder VBA möglich.
Aber sie bieten ja noch eine Menge an Potential, das deinen Wünschen
entgegen kommt.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-3]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen