Berechtigung im Root Verzeichnis

30/10/2007 - 10:33 von Mario Lerbs | Report spam
Hallo zusammen,

Hat jemand ein Tipp für mich.

Folgende Umgebung ist bei uns im Einsatz: Windows 2003 Server + XP
Workstation.

Nun zum Problem: Wir haben ein Netzlaufwerk mit öffentlicher Freigabe in dem
Ordner und entsprechende Unterordner durch NTFS Berechtigungen definiert
sind. Wir haben diese Ordner mit Hilfe von globalen Gruppen definiert. Die
Berechtigungen der Unterordner entspricht den jeweiligen Berechtigungen des
Root-Ordners (jeder hat Vollzugriff).
Wir würden gerne die Berechtigungen des Root Ordners so àndern, das dieser
Ordner nicht gelöscht werden kann. Die Berechtigung innerhlab dieses Ordners
und der Unterordner soll nicht geàndert werden.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen Verstàndlich ausgedrückt

Gruß Mario
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastilon
30/10/2007 - 11:36 | Warnen spam
Hallo Mario,

hast du es schonmal mit dieser Option probiert?

Inheritant from parent the permission entries that apply to child objects.
Include these with entries explicity defined here.
bzw.
Berechtigungen uebergeordneter Objekte, sofern vererbbar, ueber alle
untergeordneten Objekte verbreiten. Diese Objekte inklusive den hier
definierten Eintraegen mit einbeziehen.

Zu erreichen ueber die Sicherheitseinstellungen des entsprechenden Ordners.

Beste Grüsse

BaMu

Ähnliche fragen