Berechtigungen öffentlicher Ordner mit Outlook verwalten

20/03/2009 - 12:49 von Robert Riebisch | Report spam
Hallo!

Ich habe einen Exchange 2007 SP1 und Outlook 2003 bzw. 2007. Es
existieren mehrere öffentliche Ordner. Bislang werden die Berechtigungen
von einem vertrauenswürdigen Mitarbeiter per "Exchange Management Shell"
direkt am Server administiert. Auf Dauer ist das aber zu umstàndlich und
es soll nun über eine GUI gemacht werden. Da bietet sich natürlich
gleich Outlook an.

http://technet.microsoft.com/en-us/...10789.aspx habe ich mir
bereits durchgelesen und damit in einer Testumgebung ein wenig
herumgespielt. Allerdings gelingt es mir trotz
"Add-ExchangeAdministrator" und
"Add-PublicFolderAdministratorPermission" nicht die Berechtigungen für
einen bestehenden Ordner zu àndern (ist ausgegraut), solange ich nicht
auch "Owner" dieses Ordners bin.

Was mache ich falsch? Erwarte ich von Exchange etwas, wofür es aus
Sicherheitsgründen nicht ausgelegt ist? Oder habe ich einfach einen
Schritt übersehen? Oder geht's gar ganz anders? :-)

Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
20/03/2009 - 22:52 | Warnen spam
"Robert Riebisch" schrieb im Newsbeitrag news:

Allerdings gelingt es mir trotz "Add-ExchangeAdministrator" und
"Add-PublicFolderAdministratorPermission" nicht die Berechtigungen für
einen bestehenden Ordner zu àndern (ist ausgegraut), solange ich nicht
auch "Owner" dieses Ordners bin.



Du musst "Owner" sein, um die Rchte zu verwalten.
Anders geht es nicht

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen