Berechtigungen

26/12/2008 - 01:11 von Alexander Gerhardt | Report spam
Hallo liebe NG,
ich habe Probleme mit dem Vista.
Ich habe Vista Ultimate auf meinem Rechner. Die Probleme die ich jetzt habe
sind

1. Wenn ich ein Verzeichnis löschen möchte, dann bekomme ich die Mitteilung,
dass "ich nicht die Berechtigung habe". Welche Berechtigungen gibt es außer
den Administrator Berechtigungen noch?

2. Es ist nicht möglich ein Verzeichnis auf FP C auszuschneiden und auf FP D
einzufügen. Es passiert genau garnichts.

3. Wenn ich das Verzeichnis dann wenigstens kopieren möchte, es hat z.B. 10
MB, dann zeigt Vista an, dass es 10 Stunden braucht zum kopieren.
Bei einem größeren Verzeichnis habe ich nur noch laut gelacht: es wurde eine
Kopierzeit von 29345 Tagen angezeigt.

Im großen und ganzen braucht der Vista Rechner aber immer mindestens die
dreifache Zeit. Dabei ist der Vista Rechner wesentlich stàrker und besser
ausgerüstet, als mein Laptop.
Mangels Handbuch, kann ich keine genauen Angaben zur Bestückung des Rechners
machen.

Ehrlich, solche Probleme hatte ich mit XP nie und ein 10 MB Verzeichnis
kopiert mein unterdimensionierter Laptop (XP) innerhalb von 1 Minute.

Wichtig wàre, welche Rechte außer den Administrator Rechten gibt es noch und
wie kann ich Verzeichnisse verschieben.

Danke im voraus.
Gruß
Alex
-
Alexander Gerhardt
Laptop: Win XP SP 3
Desktop: Win Vista Ultimate
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
26/12/2008 - 14:33 | Warnen spam
Hallo,

Hallo,

Alexander Gerhardt schrieb:

1. Wenn ich ein Verzeichnis löschen möchte, dann bekomme ich die Mitteilung,
dass "ich nicht die Berechtigung habe". Welche Berechtigungen gibt es außer
den Administrator Berechtigungen noch?



Selbst wenn Dein Nutzer Mitglied der Gruppe "Administratoren" ist, hat er
das Flag "Ist Administrator" nicht permanent, sondern erscheint als
normaler Nutzer. Erst wenn Du explizit sagst, "Als Administrator
ausführen", arbeitest Du mit vollen administrativen Rechten.

Siehe auch:
http://www.faq-o-matic.net/2008/02/...einsetzen/


2. Es ist nicht möglich ein Verzeichnis auf FP C auszuschneiden und auf FP D
einzufügen. Es passiert genau garnichts.



Das hat etwas mit den NTFS-Sicherheitsrichtlinien zu tun.
Standardmàßig darf ein nicht-Administrator auf Root-Ebene eines Laufwerks
keine Verzeichnisse erstellen/veràndern/löschen.

Beim Systemlaufwerk würde ich hier keine Änderungen machen. Bei Laufwerk D:
kannst Du überlegen, die NTFS-Rechte zu àndern.


Für weitere Informationen bzgl. NTFS und Rechte empfehle ich einen Blick in
die Windows Hilfe zu werfen. Dort wird auch erklàrt, wie Du ggf. die Rechte
ànderst.


3. Wenn ich das Verzeichnis dann wenigstens kopieren möchte, es hat z.B. 10
MB, dann zeigt Vista an, dass es 10 Stunden braucht zum kopieren.
Bei einem größeren Verzeichnis habe ich nur noch laut gelacht: es wurde eine
Kopierzeit von 29345 Tagen angezeigt.



Ich nehme an, dass die beiden Festplatten intern verbaut sind, d.h. nicht
via USB/FW oder Netzwerk verbunden sind.

Sofern Du Service Pack 1 für Windows Vista installiert hast, kann ich das
Verhalten nur bedingt nachvollziehen.

Welchen Virenscanner nutzt Du?

Wenn er zu Beginn derart hochrechnet, was passiert denn real nach bspw. 30
Sekunden? Ist der Vorgang dann schon beendet bzw. kurz vor Ende?

Was sind das für Dateien?


Im großen und ganzen braucht der Vista Rechner aber immer mindestens die
dreifache Zeit. Dabei ist der Vista Rechner wesentlich stàrker und besser
ausgerüstet, als mein Laptop.
Mangels Handbuch, kann ich keine genauen Angaben zur Bestückung des Rechners
machen.



Mittels der Testversion von "Everest Ultimate Edition" solltest Du Dir
einen Überblick verschaffen können, sofern die "Systemeigenschaften" Dir
nicht alle gesuchten Informationen nennen.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen