Berechtigungen zum Programmausf

31/12/2009 - 16:41 von Richard M | Report spam
Guten Tag,
ich versuche gerade, Pascal- oder C++-Programme ans Laufen zu kriegen,
die ich mit fpc oder g++ unter meinem Benutzerkonto kompiliert habe. Beim
Ausführen der Programme im Terminal (./Programm) erhalte ich stàndig den
Hinweis "Keine Berechtigung", egal, ob ich normaler Benutzer bin oder
mich mit sudo zum root gemacht habe. Das Programm erhàlt jeweils root als
Eigentümer.
Die Berechtigungen sehen so aus:
-rwxrwxr-x 1 root users 114472 31. Dez 15:46 hello

Ich arbeite mit Suse 11.1.
Was mache ich falsch?
Einen guten Rutsch wünscht Euch
Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
31/12/2009 - 17:19 | Warnen spam
Richard Müller () schrieb:
Guten Tag,
ich versuche gerade, Pascal- oder C++-Programme ans Laufen zu kriegen,
die ich mit fpc oder g++ unter meinem Benutzerkonto kompiliert habe. Beim
Ausführen der Programme im Terminal (./Programm) erhalte ich stàndig den
Hinweis "Keine Berechtigung", egal, ob ich normaler Benutzer bin oder
mich mit sudo zum root gemacht habe. Das Programm erhàlt jeweils root als
Eigentümer.
Die Berechtigungen sehen so aus:
-rwxrwxr-x 1 root users 114472 31. Dez 15:46 hello

Ich arbeite mit Suse 11.1.
Was mache ich falsch?
Einen guten Rutsch wünscht Euch
Richard



Prüfe folgendes nach:

- Ist die Partition, auf der das Programm liegt, mit noexec gemounted?
Ein Blick in die Ausgabe von mount (ohne Parameter) sollte dir das
sagen.

- Welchen dynamischen Interpreter haben die Programme? (Ich gehe davon
aus, dass sie dynamisch gelinkt sind)

readelf -l hello | grep interpreter

Darf dein momentaner User den ausführen? Oder liegt der auf einer
noexec-Partition?

- Welche Shared Libs braucht das Programm?

ldd hello

Liegt eine von denen auf einer noexec-Partition?

HTH,
Markus
Progress (n.): Process through which USENET evolved from smart people in
front of dumb terminals to dumb people in front of smart
terminals.

news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen