Berechtigungsmodell

15/04/2008 - 20:38 von Marco Appoldt | Report spam
Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. der Rechtevergabe bei einem Project 2003 Server.

Der Server wurde soweit aufgesetzt, die Ressourcen dem Enterprise-Ressourcenpool hinzugefügt und
Projekte auf dem Server gespeichert. Ressourcen können zugeordnet werden. Wenn der betroffene User,
dem eine Ressource zugeordnet wurde, sich an Project Web Access anmeldet, erhàlt er auch eine
Meldung über die Änderung. Die Grundfunktionalitàt ist demnach hergestellt.

Was ich noch nicht verstehe ist die Möglichkeit, Projekte abzuspeichern und sie nur einer bestimmten
Gruppe von Usern zur Verfügung zu stellen.

Beispiel:

Gruppe A: User 1, User 2, User 3
Gruppe B: User 4, User 5, User 6
Gruppe C: User 7, User 8, User 9

Gruppe D: User 10, User 11, User 12

Vielleicht gehe ich zur Zeit noch zu sehr von dem Rechtesystem von Windows aus, bei dem ich einer
Datei oder einem Verzeichnis bestimme Rechte zuweise.

Ich möchte erreichen, dass auf die Datei "Projekt A" nur die Gruppe A, auf die Datei "Projekt B" nur
die Gruppe B und auf die Datei "Projekt C" nur die Gruppe C Zugriff hat. Jeweils schreibend und
lesend. Ich weiß, dass das Rechtesystem von Project noch viel feingranularer ist.

Die Gruppe D sind Geschàftsführer, die jeweils nur lesend auf alle Projekte zugreifen dürfen.

Ich habe bis jetzt gelernt, dass es Benutzergruppen und Objektgruppen gibt.

Wie ist es mir möglich, einer bestimmten Datei diese Rechte zuzuweisen bzw. auch neuen Dateien einer
Gruppe diese Rechte zu "vererben"?

Für einen entscheidenden Tipp wàre ich dankbar.

Danke.

Gruß


Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Rupprecht
22/04/2008 - 11:56 | Warnen spam
Hallo Marco,

das geht am elegantesten über den RSP und entsprechende
Kategorieberechtigungen. Man kann aber auch explizit Kategorien für bestimmte
Projekte einrichten und diese Kategorie einer Benutzergruppe zuordnen.

MfG
Gerd Rupprecht
www.project-drive.de


"Marco Appoldt" wrote:

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. der Rechtevergabe bei einem Project 2003 Server.

Der Server wurde soweit aufgesetzt, die Ressourcen dem Enterprise-Ressourcenpool hinzugefügt und
Projekte auf dem Server gespeichert. Ressourcen können zugeordnet werden. Wenn der betroffene User,
dem eine Ressource zugeordnet wurde, sich an Project Web Access anmeldet, erhàlt er auch eine
Meldung über die Änderung. Die Grundfunktionalitàt ist demnach hergestellt.

Was ich noch nicht verstehe ist die Möglichkeit, Projekte abzuspeichern und sie nur einer bestimmten
Gruppe von Usern zur Verfügung zu stellen.

Beispiel:

Gruppe A: User 1, User 2, User 3
Gruppe B: User 4, User 5, User 6
Gruppe C: User 7, User 8, User 9

Gruppe D: User 10, User 11, User 12

Vielleicht gehe ich zur Zeit noch zu sehr von dem Rechtesystem von Windows aus, bei dem ich einer
Datei oder einem Verzeichnis bestimme Rechte zuweise.

Ich möchte erreichen, dass auf die Datei "Projekt A" nur die Gruppe A, auf die Datei "Projekt B" nur
die Gruppe B und auf die Datei "Projekt C" nur die Gruppe C Zugriff hat. Jeweils schreibend und
lesend. Ich weiß, dass das Rechtesystem von Project noch viel feingranularer ist.

Die Gruppe D sind Geschàftsführer, die jeweils nur lesend auf alle Projekte zugreifen dürfen.

Ich habe bis jetzt gelernt, dass es Benutzergruppen und Objektgruppen gibt.

Wie ist es mir möglich, einer bestimmten Datei diese Rechte zuzuweisen bzw. auch neuen Dateien einer
Gruppe diese Rechte zu "vererben"?

Für einen entscheidenden Tipp wàre ich dankbar.

Danke.

Gruß


Marco

Ähnliche fragen