Berechtigungsproblem mit Perl-Skript auf Windows SBS 2008 im Aufgabenplaner

01/02/2010 - 22:56 von Marc F. Neininger | Report spam
Hallo,

ich versuche, über ein Skript eine Ordnerstruktur von einem FTP-Server
zu kopieren und auf einem lokalen Rechner auszupacken und zu
inventarisieren.

Das Skript làuft prima, wenn ich es aus einem Terminal starte. Sobald
ich es über den Aufgabenplaner versuche, habe ich ein Rechteproblem.

Das Skript làuft aber im Taskplaner unter genau dem gleichen Benutzer :-(

Ich konnte schon herausfinden, dass es hilft, wenn der Benutzer nicht
Domànenadmin- sondern echte lokale Adminrechte hat. Als lokaler
Administrator làuft es, als Domànenadministrator mit
Administratorenrechten auf der Kiste làuft es nicht.

Wàre nicht weiter dramatisch, wenn ich auf dem SBS 2008 einen lokalen
Benutzer überhaupt einrichten könnte. Aber ich habe keine Möglichkeit
gefunden einen lokalen Administrator einzurichten. Und der Domànenadmin
hat irgendeine Berechtigung nicht.

Habt Ihr eventuell ein Idee, sei es Windows-seitig oder Perl-seitig, wie
man das lösen kann???

Vielen Dank schonmal

Marc

XPost und Fup nach microsoft.public.de.windows.server.sbs
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
02/02/2010 - 13:30 | Warnen spam
Hi Marc,

ich versuche, über ein Skript eine Ordnerstruktur von einem FTP-Server zu
kopieren und auf einem lokalen Rechner auszupacken und zu inventarisieren.

Das Skript làuft prima, wenn ich es aus einem Terminal starte. Sobald ich
es über den Aufgabenplaner versuche, habe ich ein Rechteproblem.

Das Skript làuft aber im Taskplaner unter genau dem gleichen Benutzer :-(

Ich konnte schon herausfinden, dass es hilft, wenn der Benutzer nicht
Domànenadmin- sondern echte lokale Adminrechte hat. Als lokaler
Administrator làuft es, als Domànenadministrator mit
Administratorenrechten auf der Kiste làuft es nicht.

Wàre nicht weiter dramatisch, wenn ich auf dem SBS 2008 einen lokalen
Benutzer überhaupt einrichten könnte. Aber ich habe keine Möglichkeit
gefunden einen lokalen Administrator einzurichten. Und der Domànenadmin
hat irgendeine Berechtigung nicht.

Habt Ihr eventuell ein Idee, sei es Windows-seitig oder Perl-seitig, wie
man das lösen kann???



wir sprechen also von:

-> Server-Manager
-> Konfiguration
-> Aufgabenplanung
-> Aufgabenplanungsbibliothek
-> <Aufgabenname>
-> Eigenschaften
-> Allgemein

Dort hast Du die Option "Mit höchsten Privilegien ausführen/Run with highest
privileges" angehakt (und das Berechtigungs-Prinzip aka "User Account
Protection (UAP)" ab Windows Vista verstanden)?


Hintergrundinformationen:

Understanding and Configuring User Account Control in Windows Vista
http://technet.microsoft.com/en-us/...09628.aspx

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen