Berechtigungsproblem

29/11/2008 - 16:38 von Daniel Arnold | Report spam
Hallo Newsgroup

Unter Ubuntu 8.10 möchte ich gerne mit BackerUpper ein regelmàssiges
Backup meines home-Verzeichnis machen. Das Backup soll auf einen
entfernten Rechner gespeichert werden. Da ich nicht weiss (weiss es
jemand von euch?) wie man BackerUpper beibringt, das Backup über SSH zu
machen, bin ich folgendermassen vorgegangen: Ich habe den Zielordner auf
dem entfernten Rechner per sshfs auf einen lokalen Ordner gemountet und
diesen lokalen Ordner in der Konfiguration in BackerUpper angegeben.
Beim Versuch, ein Backup zu machen, gibt BackerUpper aber die
Fehlermeldung, dass es nicht auf den Zielordner schreiben kann. Nach
einigem Grübeln habe ich herausgefunden, dass wenn ich im gemounteten
Ordner eine Datei erstelle, ich diese einmal editieren und abspeichern
kann, aber dann ist Schluss, d.h. ich habe keine Berechtigung, die Datei
ein zweites mal zu speichern. Ich konnte dieses Problem, dem ich auch
das Misslingen des Backups zuschrieb, lösen, indem ich beim aufrufen von
sshfs meine user-id gemappt habe. Leider hilft das nichts bezüglich dem
Problem mit BackerUpper. Es meckert weiterhin, nichts in den Zielordner
schreiben zu dürfen. Beim starten eines Backups erstellt es zwar eine
entsprechende Datei im Zielordner, kann diese aber offensichtlich nicht
"auffüllen", d.h. editieren. Hat jemand von euch eine Idee, wie ich
dieses Problem lösen könnte? Wieso hat BackerUpper nicht die selben
Berechtigungen wie ich, wenn ich es ausführe?
Ich bin dankbar für jegliche Vorschlàge.

Viele Grüss,
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Björn Bosselmann
02/12/2008 - 19:05 | Warnen spam
Daniel Arnold wrote:

Hallo Newsgroup



Hallo Daniel,

Ich habe den Zielordner auf
dem entfernten Rechner per sshfs auf einen lokalen Ordner gemountet und
diesen lokalen Ordner in der Konfiguration in BackerUpper angegeben.
Beim Versuch, ein Backup zu machen, gibt BackerUpper aber die
Fehlermeldung, dass es nicht auf den Zielordner schreiben kann.
[...] Hat jemand von euch eine Idee, wie ich
dieses Problem lösen könnte? Wieso hat BackerUpper nicht die selben
Berechtigungen wie ich, wenn ich es ausführe?
Ich bin dankbar für jegliche Vorschlàge.



Ich kenne BackerUpper zwar nicht, nehme aber mal an, dass es als root làuft?
Dann bràuchtest du evtl. die sshfs Option "-o allow_root", um auch root den
Zugriff auf ein per FUSE gemountetes Dateisystem zu geben.

Viele Grüße,
Björn

Ähnliche fragen