Bereich auf Wert prüfen?

05/03/2011 - 22:19 von Peter Lustig | Report spam
Hallo Zusammen,

XL 2002.

In "Q7:Q34" werden Zeiten "von" und in "R7:R34" Zeiten "bis" eingegeben.
In Spalte X steht "=R7-Q7". Diese Zeit wird spàter weiter verarbeitet.
Wenn in einer Zelle in diesen Bereichen nur eine Zeit eingegeben wird,
rechnet XL zwar richtig aber, es kommt ein falsches Ergebnis raus.
Wie kann ich per Makro prüfen ob in Spalte Q und Spalte R in der
entsprechenden Zeile auch wirklich eine Zeit "von" und eine Zeit "bis"
eingegeben wurde?
Wenn nur eine Zeit eingegeben wurde, soll das Makro in die Zelle
springen in der die entsprechende Zeit fehlt.
Beispiel:
In Q7 steht nichts und in R7 steht die Zeit "12:00", in X7 wird 12:00
angezeigt, als 12 Stunden.
Jetzt sollte per Makro Spalte Q und R geprüft werden und das Makro
sollte in Zelle Q7 springen.

Wie kann ich das lösen?

Danke und Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Feldmann
06/03/2011 - 01:52 | Warnen spam
Hallo Peter,

wann soll denn das Makro aktiv werden? Bei jeder Eingabe? Das kann auf
Dauer schwer nerven. Extra angesoßen? Ist keine große Hilfe.

Man könnte das sicher als Ereignismakro des Blattes laufen lassen, wenn
im Bereich Q etwas eingetragen wird, aber es wird immer nur zur ersten
leeren Zelle in R springen.

Vielleicht reicht ja schon eine bedingte Formatierung in R? Müsste es in
Excel 2002 auch schon geben, weiß ich nicht mehr genau.
wenn R nicht > Q, dann markieren; oder wenn istleer(r7)
Und in X eine Wenn Formel.
=Wenn(istleer(oder(q7;r7));0;r7-q7)
dann wird nur gerechnet wenn in beiden Zellen etwas steht.

Wenn die Zeiten auch über 0:00 hinaus gehen könnten, wird es schwieriger.

Ich rate von einer Makrolösung ab.

Gruß
Robert

Am 05.03.2011 22:19, schrieb Peter Lustig:
Hallo Zusammen,

XL 2002.

In "Q7:Q34" werden Zeiten "von" und in "R7:R34" Zeiten "bis" eingegeben.
In Spalte X steht "=R7-Q7". Diese Zeit wird spàter weiter verarbeitet.
Wenn in einer Zelle in diesen Bereichen nur eine Zeit eingegeben wird,
rechnet XL zwar richtig aber, es kommt ein falsches Ergebnis raus.
Wie kann ich per Makro prüfen ob in Spalte Q und Spalte R in der
entsprechenden Zeile auch wirklich eine Zeit "von" und eine Zeit "bis"
eingegeben wurde?
Wenn nur eine Zeit eingegeben wurde, soll das Makro in die Zelle
springen in der die entsprechende Zeit fehlt.
Beispiel:
In Q7 steht nichts und in R7 steht die Zeit "12:00", in X7 wird 12:00
angezeigt, als 12 Stunden.
Jetzt sollte per Makro Spalte Q und R geprüft werden und das Makro
sollte in Zelle Q7 springen.

Wie kann ich das lösen?

Danke und Gruß
Peter



Nicht was Du sagst ist entscheidend, sondern was verstanden wird.

Ähnliche fragen