Bereich schützen in geschütztem Tabellenblatt.

21/08/2008 - 18:16 von H. Kröhan | Report spam
Hallo Ng
Ich habe eine Liste die bis auf die Zellen in denen Eingaben gemacht werden
können, mit Passwort geschützt ist.
Ich möchte jetzt zeilenweise die nicht gesperten Zellen in denen Eingaben
gemacht wurden nach Wunsch des Mitgliedes über eine Schaltflàche am Ende der
Zeile gespert werden können. Es soll niemand anders in dieser Zeile Eintràge
machen können.
Folgendes Makro habe ich dafür aufgezeichnet:

Sub Zeile1_schuetzen()
Application.ScreenUpdating = False
ActiveSheet.Unprotect Password:="passwort"
Range("B5:X5").Select
Selection.Locked = True
Selection.FormulaHidden = False
ActiveSheet.Protect Password:="passwort" DrawingObjects:=False,
Contents:=True, Scenarios:= _
False
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Zuerst wird der Blattschutz aufgehoben, danach der Bereich der Zeile mit den
Eingeben als geschützt markiert. Nun soll der Blattschutz wieder aktiviert
werden. Das funktioniert auch solange ich nicht das "Password:="passwort"
einfüge. Denn dann bekomme ich in dieser Zeile eine Fehlermeldung. Lasse ich
das "Password:="passwort" weg, funktioniert das. Allerdings kann ich dann
mit einem einfachen Aufruf von "Blattschutz aufheben" die Sperrung wieder
aufheben.
Was muss ich àndern, damit das Passwort für die Aufhebun des Blattschutzes
erforderlich ist.
Danke schon mal für Eure Mühen

Mfg Herbert Kröhan
Herbert Kröhan
Tel: 0214 47337
Fax: 0214 4047560
www.bsl-billard.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
21/08/2008 - 19:04 | Warnen spam
H. Kröhan schrieb am 21.08.2008 18:16 Uhr:

ActiveSheet.Protect Password:="passwort" DrawingObjects:=False,


^^^
Da fehlt ein Komma.

Habe es aber auch mit Komma nicht weiter getestet.


Peter

Ähnliche fragen