Bereiche prüfen und speichern

03/12/2013 - 01:30 von Jochen Walerka | Report spam
Hallo liebe NG,

ich bin wieder an meinem Bauplan für Gebàude. Mein Ehrenwort: es ist KEIN kommerzielles Produkt und ich stell gern die Endfassung für alle hier zur Verfügung.

Es geht darum, ein Gebàude (z.B. 5x5 Zellen) in einen Bauplan (64x64 Zellen) einzufügen.
Jetzt habe ich das Problem:

- wie frage ich ab, ob das Gebàude die Grenzen des Bauplans nicht überschreitet?
- wie frage ich ab, ob das Gebàude sich nicht mit bereits existierenden Gebàuden überschneidet?

und die spannendste Frage:
- wie kann ich einen entworfenen Bauplan abspeichern, so dass mir die Bereiche innerhalb des Plans erhalten bleiben?
Hier habe ich die Idee, das zu Fuss zu bewàltigen, indem ich die Bereiche in einem extra Tabellenblatt hinterlege und das bei workbook_open wieder einlese. Gibts da eine einfachere Idee?

Das ist mal eine SEHR anstrengende Frage, vielleicht kann mit der eine oder andere aber dabei weiterhelfen.

LG
Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
03/12/2013 - 10:49 | Warnen spam
Hallo Jochen,

Am Mon, 2 Dec 2013 16:30:35 -0800 (PST) schrieb Jochen Walerka:

Es geht darum, ein Gebàude (z.B. 5x5 Zellen) in einen Bauplan (64x64 Zellen) einzufügen.
Jetzt habe ich das Problem:

- wie frage ich ab, ob das Gebàude die Grenzen des Bauplans nicht überschreitet?
- wie frage ich ab, ob das Gebàude sich nicht mit bereits existierenden Gebàuden überschneidet?

und die spannendste Frage:
- wie kann ich einen entworfenen Bauplan abspeichern, so dass mir die Bereiche innerhalb des Plans erhalten bleiben?
Hier habe ich die Idee, das zu Fuss zu bewàltigen, indem ich die Bereiche in einem extra Tabellenblatt hinterlege und das bei workbook_open wieder einlese. Gibts da eine einfachere Idee?



diese Aufgabe ist eigentlich besser mit CAD oder Visio zu lösen.

Aber wenn du es in Exel machst, warum nimmst du dann nicht ein Rechteck
aus den Formen mit der Grundrissgröße und positionierst darin die
einzelnen Ràume. Diese Rechtecke kannst du genau formatieren, z.B. in
Zentimeter, dass du z.B. einen korrekten Maßstab anwenden kannst. Diese
Rechtecke kannst du auch benamen und auch mit Top, Left, Width und
Height die Größe und Position abfragen.


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen