Bericht basierend auf Formulareingabe

28/12/2010 - 17:43 von Beat Keller | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe mehrere Tabellen aus welchen ich einige Felder in einer
Abfrage zusammenfasse. Da ich den daraus resultierenden Bericht nach
Personen filtern möchte, habe ich ein Formular erstellt, wo Name und
Vorname ausgewàhlt werden können. Im Formular hab ich dann einen
Button erstellt, welcher den Bericht aufruft.
In der Abfrage habe ich dann als Kriterium folgendes eingegeben:
[Formulare]![Personenauswahl]![Name] resp. [Formulare]!
[Personenauswahl]![Vorname].

Wenn ich nun die Abfrage direkt öffne, dann bekomme ich das Eingabe-
Fenster und daraufhin die entsprechenden Eintràge aufgelistet.
Wenn ich nun aber das Formular öffne, eine Person auswàhle und den
Bericht anzeigen lasse, so kriege ich immer einen leeren Bericht.

Hat jemand eine Idee was ich da möglicherweise falsch mache?
Dank und Grüsse
Beat
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
28/12/2010 - 17:55 | Warnen spam
Hallo Beat,

Am 28.12.2010 17:43, schrieb Beat Keller:
In der Abfrage habe ich dann als Kriterium folgendes eingegeben:
[Formulare]![Personenauswahl]![Name]

Name << ist ein in Access reserviertes Wort. Benenn das




Steuerelement mal bitte um, z.B. >> FamName <<.

Mehr Infos zu dieser Problematik findest Du hier:
www.donkarl.com?FAQ1.5

HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen