Berührungslos Schaltzustand ermitteln 220V~

31/05/2010 - 22:12 von Bernd Hohmann | Report spam
Nur mal so vorsorglich: ich würde gerne an meiner Heizung auch
ermitteln, ob gerade eine der Pumpen oder der Brenner làuft.

Meine Idee war: 20-30 Wicklungen Klingeldraht um die 220V~ Leitung,
1N4148 als Gleichriechter, 1µF zur Glàttung dahinter und ab an den A/D
Wandler.

Frage: langen 20-30 Wicklungen um mindestens 1V zu erzeugen? Hab sowas
das letzte Mal vor 20 Jahren berechnet :-(

Oder halt her mit Vorschlàgen - Optokoppler mit Vorwiderstand erfordert
herauslegen der Leitungen ab den Klemmen der Kesselsteuerung was mir
nicht so recht gefàllt.

Ansonsten fàllt mir noch ein, ein Piezo-Mikro zu verwenden

Hm.. Eigentlich müsste da oben noch eine Zenerdiode mit 4V hin um
Einschaltspitzenströme wegzuleiten?

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel
31/05/2010 - 22:18 | Warnen spam
On 31.05.2010 22:12, Bernd Hohmann wrote:
Meine Idee war: 20-30 Wicklungen Klingeldraht um die 220V~ Leitung,
1N4148 als Gleichriechter, 1µF zur Glàttung dahinter und ab an den A/D
Wandler.



Funktioniert prinzipiell aber nur, wenn du den Klingeldraht um eine Ader
(Phase oder Null) wickelst und nicht um die ganze Leitung.

Gruesse,
Marcel

Ähnliche fragen