Beschreiben einer CD/DVD

27/05/2009 - 11:44 von Ina Koys | Report spam
Hallo,
mal ne Frage ohne große praktische Relevanz, aber gelegentlich werde ich
danach gefragt: Wie beschreiben eigentlich Brenner eine CD/DVD? Vor x
Jahren wurde ich mal von kompetenter Stelle (WDR Computerclub?) darauf
hingewiesen, man müsse die Scheiben unbedingt radial abwischen, weil die
nicht beschrieben wàre wie Schallplatten, sondern wie Disketten, also
sektorenweise. Deshalb würde man, wenn man Dreck oder womöglich Körnchen
abwischt, auf der sicherern Seite bleiben, weil nur der selbe Sektor
zerstört werden kann.
Wenn ich mir nun aber eine x-beliebige gebrannte anschaue, dann hat die
einen Ring, der verdammt an die Ringe von Schallplatten erinnert. Wie
ist es denn nun? Wird die Scheibe von innen nach außen - oder meinswegen
umgekehrt - beschrieben oder mit "Unwucht"?

Danke,

Ina
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
27/05/2009 - 12:28 | Warnen spam
"Ina Koys" schrieb:
news:e7zyy%

Wenn ich mir nun aber eine x-beliebige gebrannte anschaue, dann hat die
einen Ring, der verdammt an die Ringe von Schallplatten erinnert. Wie
ist es denn nun? Wird die Scheibe von innen nach außen - oder meinswegen
umgekehrt - beschrieben oder mit "Unwucht"?



http://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc

Zitat:
Bei einer CD werden Daten mit Hilfe einer von innen nach außen
laufenden Spiralspur gespeichert (also umgekehrt wie bei der
Schallplatte)

Heinz
Kindermund:
"Da làuft ein Erdöl-Terrier..."

Ähnliche fragen