"Beschriftung einfügen" für Formeln, aber rechts daneben... Word2007

03/12/2008 - 09:33 von Thomas Becker | Report spam
Hallo,

ich bin per google zwar schon fündig geworden, aber kann noch nicht ganz
glauben, dass das ganze nicht anders gehen soll

Wie in jeder wissenschaftlichen Arbeit, muss auch ich die Formeln in meiner
Arbeit durchnummerieren...

Dabei steht die Formel genau mittig, und dann rechtsbündig die Nummerierung,
z.B. (3.11) (Klammern drum, erste Zahl ist das Kapitel, die "11" die
fortlaufende Nummer)

Ich muss also damit das Kapitel vernünftig angezeigt wird erstmal eine
"Liste mit mehreren Ebenen eingefügt". So die Kapitel werden jetzt mit
Überschrift 1,2,3 usw vernünftig automatisch erstellt



So nun schreibe ich meine Formel, markiere sie und klicke auf
"Verweise-->Beschriftung einfügen"; Bezeichnnung: Formel; unter Nummerierung
Kapitelnr. miteinbeziehen; als Bezeichnung "(" und manuel dahinter ")" damit
die Nummerierung auch in Klammern steht

Leider kann ich das jetzt nur oberhalb oder unterhalb der Formel anzeigen.
rechtsbündig daneben geht nicht. :-\

Ich habe per google das Problem schonmal gefunden. Die Lösung dort sah wie
folgt aus:
1) Tabelle mit drei Spalten erstellen und die Rànder unsichtbar machen
2) die Nummerierung in die rechte Spalte und auf rechtsbündig stellen.
3) Formel in die Mitte
4) Das ganze als Schnellbaustein (unter einfügen) speichern...


Naja, das ganze fiunktioniert dann zwar, aber oft ist der Platz eng und dann
passt die Formel nicht, weil die noch die erste Spalte der Tabelle ist
Also das ganze ist ohnehin eine ziemlich Fummellösung. Geht das wirklich
nicht anders? Ich möchte den LaTeX-Anbetern hier im Hause einfach nicht
zugestehen, dass Word 2007 hier versagt

Danke schonmal


Gruß Thomas


 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Markus
03/12/2008 - 09:54 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Thomas Becker schrieb am 03.12.2008 09:33:
Hallo,

ich bin per google zwar schon fündig geworden, aber kann noch nicht ganz
glauben, dass das ganze nicht anders gehen soll




Wenn das Problem für Dich so wichtig ist, dass Du etwa 60 € ausgeben
willst, dann gönne Dir die akademische Version von MathType 6 (Du bist
doch an einer Hochschule? Sonst musst Du mit etwa 100 € rechnen). Da
geht das Ganze automatisiert und Du hast noch viel mehr Möglichkeiten
als mit dem Word-Formeleditor.

Gruß, Werner

Ähnliche fragen