Forums Neueste Beiträge
 

Besserer Akku schneller leer?

17/12/2013 - 21:03 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Meine Stirnlampe möchte AAA-Zellen; leider "frißt" sie entsprechende
NiMH-Zellen, die kommen nur auf wenige hundert Zyklen, dann geht die
Kapazitàt drastisch zurück.

Also kaufte ich neulich zwei Pàckchen neue (ebenfalls nominell 1,5
Ah).

Und werde sie alsbald wieder retournieren: Mit den neuen ist die
Brenndauer geringer als mit den "Ausgelutschten".

Nun hab ich die Kapazitàt nicht gemessen, aber könnte es sein, daß ich
folgendermaßen falsch denke?

Hypothese)
Die alten Zellen haben noch leidlich Kapazitàt, aber ihr
Innenwiderstand ist angestiegen, so daß sie unter Last die
Klemmenspannung absenken und dadurch "Strom sparen": Die Lampe
leuchtet die ganze Zeit über dunkler, aber dafür deutlich lànger,
wàhrend die neuen Zellen mit dem superkleinen Innenwiderstand die
Spannung "steifer" halten und in der Folge mehr Ladung pro Zeit durch
den Verbraucher fließt, so daß die Kapazitàt im Endeffekt schneller
verbraucht ist.

Nicht, daß ich's fglaubte, aber: kann das sein?


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Andeas Wenzel
17/12/2013 - 21:20 | Warnen spam
Am 17.12.2013 21:03, schrieb Ralf . K u s m i e r z:

[...]
Nicht, daß ich's fglaubte, aber: kann das sein?



Das kommt auf die Lampe an. Hat sie eine Konstantstromquelle?

Wenn nicht könnte ich mir das gut vorstellen. Die
Strom-Spannungs-Kennlinie der LED ist ja alles andere als Linear, bei
der Cree XP-G (typische Taschenlampen LED) beispielsweise steigt die
Stromaufnahme zwischen 2,75 und 3V mal eben von 100 auf 500mA.

Ähnliche fragen