Best Practice: Roaming Profile zwischen XP und Vista|W7?

03/11/2009 - 17:09 von Oliver Doll | Report spam
Hallo,

habe ein kleines Heimnetzwerk mit verschieden XP Prof WS und einem
"Domain Controller" (Ubuntu 9.04 Samba 3.3.2 auf einem SheevaPlug).

Die Benutzerprofile der Familienmitglieder sind als Roaming Profiles
angelegt, damit sich jeder mit seinen Settings an jedem PC anmelden
kann (u.a. auch als poor man's backup auf den Samba Server).

Nun hat meine Frau ein Net-/Notebook mit W7 angeschleppt und ich
dachte zuerst "alles easy", bin dann aber in die "profile.V2-Falle"
getappt.

Habe mich schon mal ein bischen eingelesen (e.g. USMT, bzw. [1]), aber
hey, für mich als Hobby-Admin doch recht heftiger Tobak.

Zudem erscheint mir die "Redirection"-Lösung doch dem
Poor-Mans-Backupgedanken zu widersprechen!?

Neben den Alternativen

i) Downgrade Netbook auf XP
ii) Upgrade aller WS auf W7 (wo kann man preiswert min 5 W7 Prof
Lizenzen erwerben? ;)

gibt's eine Anleitung für Dummies, wie ich die Interoperabiltàt der
Roaming Profiles zwischen den XP und W7 Systemen herstellen kann?

Vielleicht ließe sich das ja auch auf dem Backend (Samba) erledigen,
indem man dort die Verzeichnisse zwischen den Verzeichnissen
"<user>\profile" und "<user>\profile.V2" entsprechend (hart) verlinkt?
(Obwohl, klingt ein bischen nach Workaround, aber vielleicht hat schon
jemand ein generischen Mapping zur Hand?)
DuG
Oliver

[1]
http://download.microsoft.com/downl...0Guide.doc
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
03/11/2009 - 20:03 | Warnen spam
On Tue, 03 Nov 2009 17:09:40 +0100, Oliver Doll
wrote:
(wo kann man preiswert min 5 W7 Prof Lizenzen erwerben? ;)



Einmal Familienlizenz + 2x normal (SystemBuilder!)? Oder halte nach
Zwangversteigerungen bankrotter Firmen Ausschau;)

gibt's eine Anleitung für Dummies, wie ich die Interoperabiltàt der
Roaming Profiles zwischen den XP und W7 Systemen herstellen kann?



(Ich nutze zwar Vista, nehme aber mal an, dass W7 sich da sehr àhnlich
verhàlt.)

Die Best Practice dürfte sein: Richte W7 auf einem PC ganz neu ein.
Dabei lernst du W7 gleich ein bisschen besser kennnen. W7 ist von XP
doch ein Stück verschieden und es kann die eine oder andere Falltücke
für Anwendungssoftwares geben. Wenn du das bei einem PC ordentlich
durchgegangen bist, dann könntest du von diesem 4x auf die anderen PCs
kopieren (wenn denn die Roamings auf allen PCs identisch sein sollen).

Ähnliche fragen