Best Practice WSUS DB lokal oder SQL, Backup

12/05/2009 - 17:09 von Tom from munich | Report spam
Hallo !

Wir haben hier eine hierarchische Infrastruktur eine Central mit mehreren
Prim. und Sec. Sites. und ich bin gerade in der Planung der Patch
Infratruktur bzw. DB Backup & Recovery.

Welche Datenbank soll ich für die WSUS DB verwenden. Reicht eine lokale WSUS
DB vollkommen aus oder hat es Vorteile die DB ebenfalls auf einen SQL Server
zu legen. Für Primary Sites würde ich die DB auf einen existierenden SQL
Server legen, sofern das was bringt. In Sec. Sites wird es schwierig, da in
den Sites nur begrenzt Hardware zur Verfügung steht und daher eine lokale DB
das beste ist.

Noch zwei Fragen zum Backup:
Bei lokaler WSUS DB über AfterBackup.bat sichern, ansonsten über SQL BAckup.
Warum gibt es unter smsbkup.box ein x64 Verzeichnis. Wird das control File
darin verwendet wenn SCCM auf x64 làuft ?

Vielen Dank vorab !

Gruss,
Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten [MVP]
13/05/2009 - 09:54 | Warnen spam
Hallo Tom,

siehe im Text:

"Tom from munich" wrote:

Welche Datenbank soll ich für die WSUS DB verwenden. Reicht eine lokale WSUS
DB vollkommen aus oder hat es Vorteile die DB ebenfalls auf einen SQL Server
zu legen. Für Primary Sites würde ich die DB auf einen existierenden SQL
Server legen, sofern das was bringt. In Sec. Sites wird es schwierig, da in
den Sites nur begrenzt Hardware zur Verfügung steht und daher eine lokale DB
das beste ist.



Ich verwende eigentlich immer eine SQL-DB (Achtung: wenn man lizenzmàßig
"SCCM with SQL technologies" verwendet - oder wie immer das auch genau heisse
mag - dann darf SQL nur für die SCCM-DB verwendet werden, NICHT für WSUS.
Klingt komisch, ist aber so).
SUP auf Secondaries: kommt auf die Anzahl der Clients an. Ggfs dort gar
keinen SUP verwenden, da die Clients diesen ja nur zum Scan, nicht für die
eigentliche Patchinstallation verwenden. SQL ist keine Pflicht.

Noch zwei Fragen zum Backup:
Bei lokaler WSUS DB über AfterBackup.bat sichern, ansonsten über SQL BAckup.
Warum gibt es unter smsbkup.box ein x64 Verzeichnis. Wird das control File
darin verwendet wenn SCCM auf x64 làuft ?



So immens wichtig ist die Sicherung der WSUS-DB nicht, da der Inhalt ja
jederzeit von MS synchronisiert werden kann.
Wieso probierst nicht einfach aus, welches smsbkup.ctl verwendet wird? ;-)

Vielen Dank vorab !

Gruss,
Tom



Gruß,
Torsten

Ähnliche fragen