Forums Neueste Beiträge
 

Bestehende Pivottabelle mittels VBA aktualisieren

08/10/2012 - 20:52 von Volker Neurath | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte in einem Excel-Sheet, das eine manuell erstellte
Pivottabelle enthàlt, die Datenquelle automatisch neu erstellen (noch
einfach) und dann, und das ist der Teil, um den sich meine Frage
dreht: der Pivottabelle diese neue Datenquelle "bekannt machen" und
die PT aktualisieren.

Geht das überhaupt? Oder muss ich auch die PT per VBA erstellen? (Das
würde ich gern vermeiden, auch wenn ich weiss, wie es geht)

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
08/10/2012 - 21:13 | Warnen spam
Hallo Volker,

Am Mon, 8 Oct 2012 20:52:25 +0200 schrieb Volker Neurath:

ich möchte in einem Excel-Sheet, das eine manuell erstellte
Pivottabelle enthàlt, die Datenquelle automatisch neu erstellen (noch
einfach) und dann, und das ist der Teil, um den sich meine Frage
dreht: der Pivottabelle diese neue Datenquelle "bekannt machen" und
die PT aktualisieren.



wenn es die gleiche Tabelle ist, bei der sich immer nur die Datenmenge
àndert, dann würde ich einen dynamischen Bereichsnamen für die Tabelle
vergeben und diesen als Quelle nehmen. Damit ist die Pivot-Tabelle nach
Aktualisierung immer auf dem richtigen Stand.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen