Bestell-Scriptlets für Reichelt und Pollin

06/01/2008 - 00:51 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

nachdem ich die meiste Zeit hier eh nur Fragen stelle hab ich heute mal
ausnahmsweise etwas produktives beizutragen. Ich habe zwei Bookmarklets
für Reichelt und Pollin für den Firefox (geht womöglich auch mit dem IE,
keine Ahnung) geschrieben. Erstmal die Links:

Reichelt: http://nopaste.info/6f16178164.html
Pollin : http://nopaste.info/a52b41d8e5.html

Erstmal, was macht das Ding? Ich finde es immer nervig, von meiner
Tabellenkalkulation (OpenOffice Calc) aus, in der ich meine Bestellungen
plane, die Daten dann ins Bestellformular zu übertragen. Außerdem ist es
fehleranfàllig. Das Bookmarklet schafft abhilfe: man geht einfach bei
Reichelt auf die "Direkt-Bestelleingabe" (bzw. bei Pollin auf
"Direktbestellung"), ruft das Scriptlet, welches man vorher einmal in
seine Bookmarks übertragen muss, auf.

Es erscheint eine Dialogbox. In diese kann man per Copy & Paste bei
Reichelt 10 Zeilen (Artikel mit ihrer Anzahl jeweils) und bei Pollin 40
Zeilen auf einmal übertragen. Man geht also in die Tabellenkalkulation,
wàhlt die Spalten mit der Artikelnummer und Anzahl aus, pastet es in die
Dialogbox, klickt auf "OK" und schon erscheint die Eingabe in dem Formular.

Das Popup erwartet verschiedene Zeilen getrennt durch einen
Zeilenvorschub, die Spalten (links Artikelnummer/Bezeichnung, rechts
Anzahl) durch Tabulator getrennt.

Und so bekommt man das Scriptlet in seinen Firefox: Lesezeichen ->
Lesezeichen-Manager -> Datei -> Neues Lesezeichen...

Hier dann unter Beschreibung eben "Reichelt Bestelleingabe" o.à.
eingeben und unter "Adresse" exakt das reinkopieren, was unter den oben
angegebenen Links gezeigt ist. Und zwar vom ersten "javascript:" an bis
zum letzten ")();".

Der Code sieht grauenvoll aus, das tut mir leid, aber indent kann
offenbar nur C gescheit formatieren. Funktionieren tut's aber trotzdem.
Ich übernehme keine Garantie, aber bei mir tut's hervorragend :-)

Viele Grüße,
Johannes

"PS: Ein Realname wàre nett. Ich selbst nutze nur keinen, weil mich die
meisten hier bereits mit Namen kennen." -- Markus Gronotte aka "Makus"
aka "Kosst Amojan" aka "maqqusz" aka "Mr. G" in de.sci.electronics
<45608268$0$5719$9b4e6d93@newsspool3.arcor-online.net>
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Illigen
07/01/2008 - 06:41 | Warnen spam
Am Sun, 06 Jan 2008 00:51:50 +0100 schrieb Johannes Bauer:

nachdem ich die meiste Zeit hier eh nur Fragen stelle hab ich heute mal
ausnahmsweise etwas produktives beizutragen. Ich habe zwei Bookmarklets
für Reichelt und Pollin für den Firefox geschrieben.



Gute Idee.

Es erscheint eine Dialogbox. In diese kann man per Copy & Paste bei
Reichelt 10 Zeilen (Artikel mit ihrer Anzahl jeweils) und bei Pollin 40
Zeilen auf einmal übertragen.



Mit Excel aus Office XP kriege ich nur einen Artikel bei Reichelt
eingetragen. Hast Du mit Excel getestet?

Lutz

Ähnliche fragen