"Bestes" Modem für DSL

19/06/2010 - 19:18 von Carsten Kreft | Report spam
Hallo,

kurze Frage:
Zur Nutzung an ein einem 16.000er DSL, der ziemlich grenzwertige Dàmpfungen
/ Signal-Rauschabstànde hat,
ist da immer noch die Empfehlung "Thomson Speedtouch" gültig, oder gibt es
da mittlerweile besseres?

Mein 546i werkelt an einem solchen Anschluss nun schon lange problemlos, wo
sich vorher diverse Modems anderer Router erfolglos versucht haben.
Ich brauche nun für einen Anschluss àhnlicher "Qualitàt" ein Modem (ohne
Router, da kommt ein Lancom 821+ hin).
((Ja, der 821+ hat ein eingebautes Modem, ich weiß. Nur halt nicht in der
Stabilitàt, wie ich es vom 546i kenne. Probeweise bei mir drangehàngt,
schmiss der die Snychronisation gleich sechsmal in 24h, wo der Speedtouch im
24/7 Betrieb tapfer durcharbeitet. Und ja, die neuste Firmware ist drauf))
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Einzel
19/06/2010 - 19:37 | Warnen spam
Carsten Kreft schrieb am 19.06.2010 19:18:
Hallo,

kurze Frage:
Zur Nutzung an ein einem 16.000er DSL, der ziemlich grenzwertige Dàmpfungen
/ Signal-Rauschabstànde hat,
ist da immer noch die Empfehlung "Thomson Speedtouch" gültig, oder gibt es
da mittlerweile besseres?



AFAIK sind die Thomson Speedtouchs immer noch die Geheimwaffe #1.

Mein 546i werkelt an einem solchen Anschluss nun schon lange problemlos, wo
sich vorher diverse Modems anderer Router erfolglos versucht haben.
Ich brauche nun für einen Anschluss àhnlicher "Qualitàt" ein Modem (ohne
Router, da kommt ein Lancom 821+ hin).
((Ja, der 821+ hat ein eingebautes Modem, ich weiß. Nur halt nicht in der
Stabilitàt, wie ich es vom 546i kenne. Probeweise bei mir drangehàngt,
schmiss der die Snychronisation gleich sechsmal in 24h, wo der Speedtouch im
24/7 Betrieb tapfer durcharbeitet. Und ja, die neuste Firmware ist drauf))



Die Lancom Modems sind deutlich besser als Fritzbox & Co, den direkten
Vergleich Lancom vs. Thomson kenne ich nicht. ADSL2+ und mehrere neue
Synchronisationen am Tag sind bei ADSL2+ schon merkwürdig, bei ADSL1
wàre es eher traurige Realitàt.

Was sagt denn der 821+ bezüglich Up- und Downstreamrate und SNR remote
und lokal (im LANmonitor)? Hast du dir das Spektrum mal angesehen, für
die Lancoms gibt es da das Programm LCMT, da sind auch die anderen Werte
gleich mit dabei

http://www.lancom-forum.de/topic,67...+Tool.html

Thomas

Ähnliche fragen