Bestimmte Blätter und Bereiche schützen bzw. für bestimmte Personen freischalten Optionen

08/07/2008 - 11:29 von Walter Heying | Report spam
Hallo Wolfgang,

leider habe ich Probleme eine Antwort auf deinen Vorschlag zu senden.
Ich musste also eine neue Nachricht/Diskussion senden/starten.

Nun zum Thema!

Ich habe es, wie von dir beschrieben versucht, - leider vergeblich!
Wie sàhe denn das aus? Wo müsste die die Benutzer-Tabelle hinterlegt
sein? Wie sieht solch eine Tabelle aus?

Gruß
Walter


Wolfgang Kutsche wrote:


Hallo Walter,

ich würde dies mit VBA lösen:


1. Beim Öffnen der Datei den Windows-Benutzernamen feststellen.
2. Diesen Benutzernamen mit einer hinterlegten Benutzer-Tabelle vergleichen,
in der die Zugriffbereiche als Zelladressen abgelegt sind.
3. Wenn der Benutzer in der Tabelle vorhanden ist, die für ihn erlaubten
Bereiche freigeben.
4. Wenn der Benutzer in der Liste nicht genannt wird, die Datei mit einer
Meldung schließen.


Gruß Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kutsche
08/07/2008 - 13:38 | Warnen spam
Hallo Walter,

ich denke es ist am Sinnvollsten, Dir ein Beispiel in VBA zur Verfügung zu
stellen.
Im Moment habe ich ich nur umfangreiche Anwendungen, die diese Aufgabe lösen.
Lass mir ein paar Tage Zeit, ich werde Dir dann ein kleines Beispiel
zusamenstellen, dass Du hier downloaden kannst.

Gruß Wolfgang
WinXP Home SP2, Office 2003 SP2 & 2007
http://www.wk-bau-edv.de

Ähnliche fragen