Bestimmung von elektrischer bzw. ionischer Leitfähigkeit an Festkörpern

09/06/2009 - 10:43 von Michael Guenther | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Charakterisierungsverfahren zur Bestimmung
der elektrischen bzw. ionischen Leitfàhigkeit von Festkörpern.

- Welche messtechnischen Methoden eigenen sich?
- Wie sieht eine sinnvolle Probenpreparation und Kontaktierung aus?
- Wie kann der Einfluss von Materialbestandteilen wie Körnern,
Korngrenzen und Elektroden ermittelt werden?

hat jemand in diesem Bereich bereits Erfahrungen und kann mir mit
entsprechenden Hinweisen weiterhelfen?

Herzlichen Dank.

Gruß Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
09/06/2009 - 11:04 | Warnen spam
Michael Guenther schrieb:

- Welche messtechnischen Methoden eigenen sich?



Hallo,

hàngt davon ab in welchem Widerstandsbereich gemessen werden soll, von
Mikroohm bis Gigaohm ist ein weites Feld.

- Wie sieht eine sinnvolle Probenpreparation und Kontaktierung aus?



Ob nun Quaderform oder Zylinderform oder ein Quadrat aus einer dünnen
Folie, man braucht eine genau bekannte Geometrie. Bei Messung sehr
kleiner Widerstànde im Bereich einiger Ohm bis Mikroohm braucht man die
Vierpolmessung mit zwei Anschlüssen für den Messstrom und zwei zum
Abgriff der Messspannung um den Einfluß der Zuleitungen auszuschließen.

hat jemand in diesem Bereich bereits Erfahrungen und kann mir mit
entsprechenden Hinweisen weiterhelfen?



Bei Keithley gibt es evtl. geeignete Messgeràte, aber auch die teilen
ihre Geràte nach low R und high R ein.

Bye

Ähnliche fragen