Betrag auf Richtigkeit prüfen (preg_match)

15/08/2011 - 18:30 von Thomas Schmidt | Report spam
Hallo NG,

vll kann mir einer helfen und den unteren Code so (ab)àndern, dass auch
Betràge die mit "sinnfreien" Nullen beginnen, also zum Bsp. 001.45 oder
00.45 , ebenfalls als FALSCH erkannt werden.

$betrag = "001.45";

echo (isValidBetrag($betrag) ? "TRUE" : "FALSE") ;

function isValidBetrag($betrag) {
return (preg_match("/^\d+\.\d{2}$/i", $betrag));
}

Besten Dank
Mfg Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
15/08/2011 - 18:50 | Warnen spam
Thomas Schmidt wrote:

vll kann mir einer helfen und den unteren Code so (ab)àndern, dass auch
Betràge die mit "sinnfreien" Nullen beginnen, also zum Bsp. 001.45 oder
00.45 , ebenfalls als FALSCH erkannt werden.



Könnte ich. Aber wenn ich Deine Hausaufgaben mache, dann lernst Du nichts.
Daher: Was hast *Du* schon zu dem Problem recherchiert? Wie sehen *Deine*
Versuche aus, das Problem zu lösen?

<http://www.tty1.net/smart-questions_de.html>

$betrag = "001.45";

echo (isValidBetrag($betrag) ? "TRUE" : "FALSE") ;

function isValidBetrag($betrag) {
return (preg_match("/^\d+\.\d{2}$/i", $betrag));



Da war wohl

return preg_match('/^\d+\.\d{2}$/i', $betrag);

gemeint, siehe auch <http://php.net/language.types.string.php>.

Der zurückgegebene Wert muss ausserdem nicht geklammert werden; `return' ist
keine Funktion.

}



PointedEars

Bitte keine Kopien per E-Mail. / Please do not Cc: me.

Ähnliche fragen