Betriebskondensator geplatzt. Welcher Ersatztyp?

16/01/2008 - 06:52 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

gestern hat sich der Betriebskondensator an meiner Standbohrmaschine mit
Schall und Rauch verabschiedet.

Auf dem Kondensator findet sich folgende Aufschrift:

MP 36/30/860 A2
(M) 30µF +- 10% a
360V AB 20% ED
SD 24h 50 Hz
HUFQV -25° +60° P

- Taugt EBay Artikelnummer 270127144569 als Ersatz?
- Was für eine schwarze Soße hat der Kondensator da in der Gegend
verteilt? Wie gefàhrlich ist das Zeug?

Vielen Dank im Voraus

CU

Manuel

Überwachungsstaat bald Realitàt? Jetzt handeln! www.stasizwopunktnull.de
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Spelter
16/01/2008 - 08:44 | Warnen spam
Jo, der Kondensator aus der Bucht passt schon.

Reichen würde auch ein einfacher MP (Metall-Papier) Kondensator mit den
gewünschten Daten, der ist sicher preiswerter.

Jürgen

Ähnliche fragen