Betriebsspannung für LSTTL IC

18/12/2007 - 15:07 von dario.linsky | Report spam
Hallo DSE,

ich habe hier ein paar LSTTL-ICs, die ich in einer Schaltung mit einer
9V-Batterie (oder vielleicht auch über ein unstabilisiertes Netzteil
betreiben will). Die LS-Reihe möchte aber gerne eine stabilisierte
Gleichspannung zwischen 4,75 bis 5,25V haben.

Beim letzten Einkauf hab ich aber ein paar Dinge vergessen zu kaufen.
Reicht es, wenn ich die unstabilisierten 9V mit einem Spannungsteiler
auf 5V dimensioniere? Oder muss ich nur wegen ein paar Z-Dioden extra
nochmal bis nach Frankfurt fahren?

Grüße, D.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
18/12/2007 - 15:13 | Warnen spam
schrieb:

ich habe hier ein paar LSTTL-ICs, die ich in einer Schaltung mit einer
9V-Batterie (oder vielleicht auch über ein unstabilisiertes Netzteil
betreiben will). Die LS-Reihe möchte aber gerne eine stabilisierte
Gleichspannung zwischen 4,75 bis 5,25V haben.



Deshalb wàre es besser die klassischen CMOS-ICs (CD4..., HEF4...,
MC14...) zu verwenden.


Beim letzten Einkauf hab ich aber ein paar Dinge vergessen zu kaufen.
Reicht es, wenn ich die unstabilisierten 9V mit einem Spannungsteiler
auf 5V dimensioniere? Oder muss ich nur wegen ein paar Z-Dioden extra
nochmal bis nach Frankfurt fahren?



Ehr einen LDO-Regler, oder halt die besser geeigneten ICs.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen