Betriebsstundenzählersoftware

10/05/2010 - 12:27 von Martin Wagner | Report spam
Hallo NG,

mit Goggle findet man leider nur Betriebsstundenzàhler für die Betriebsdauer
des PC.

Ob es nachstehend aufgeführtes gibt, weis ich nicht darum frage ich mal
hier.

Ich suche eine Software als Betriebsstundenzàhler mit USB-Eingang für 5
Signale.

Vorgabe:
1. fünf Signale sollen erfasst werden.
2. die Signale sind +12V/DV (belastbar bis 15mA)
3. die Signale sollen über USB am PC erfasst werden (24h-Betrieb des PCs ist
klar)
4. eine Software zàhlt die Betriebsstunden der einzelnen angestandenen
Signale

Fragen:
- Gibt es so etwas?
- Wenn ja, Wo kann man so etwas beziehen?

Für Anregungen, Tipps und Hinweise vorab besten Dank

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
10/05/2010 - 13:18 | Warnen spam
Martin Wagner schrieb:

Ich suche eine Software als Betriebsstundenzàhler mit USB-Eingang für 5
Signale.

Vorgabe:
1. fünf Signale sollen erfasst werden.



kein Poblem

2. die Signale sind +12V/DV (belastbar bis 15mA)



Also nichts für USB. Ausserdem verarbeitet USB keine Signale, sondern
Datenflüsse!

3. die Signale sollen über USB am PC erfasst werden (24h-Betrieb des PCs ist
klar)



Du brauchst also eine per USB auslesbaren Schnittstelle. So was gibt
es in tausend Varianten.

4. eine Software zàhlt die Betriebsstunden der einzelnen angestandenen
Signale



So was nennt man dann Datenlogger (mit erweiterten Möglichkeiten)

Fragen:
- Gibt es so etwas?



sicher - aber wohl kaum in der Form fertig und einfach und billig

- Wenn ja, Wo kann man so etwas beziehen?



selber schreiben. Ist ja nicht schwer ( wenn man es kann <g> )

Für Anregungen, Tipps und Hinweise vorab besten Dank



Mit VB(S) làsst sich das mit einer Seite Programmcode lösen. Dein
Problem ist wohl eher die Technische Schnittstelle.

Eine Loop, die z.B: alle Sekunde die Ports ausliest und dann die
entsprechenden Register je nach Eingangssignal hochzàhlt.

Geignet wàre z.B.
http://www.elv.de/USB-IO-Interface-...tail2_8881

Wenn du keine Genauigkeit im Sekundenbereich bzw. weniger brauchst
reichen da ein paar Zeilen Programmcode. Die grafische Bedienbarkeit
und die Anzeige ist da der größte Aufwand. Das reine Erfassen der
Signale und laufende Ausgabe in z.B. 8 verschiedene Zàhlerfiles sind
eine handvoll Zeilen.

Ähnliche fragen