Betriebsystem-Familien

05/04/2008 - 19:41 von Frank W. Werneburg | Report spam
Wie wir alle wissen, gehören fast alle Betriebssysteme irgendwelchen
Familien an.

Da ist z.B. die DOS-Familie die mittlerweile aber am Aussterben ist. Die
letzten nennenswerten Vertreter sind (bzw. waren) wohl Win98 und WinME.

Dann gibt es die WinNT-Familie, der alle aktuellen Windows-Varianten
angehören.

Sehr bedeutend ist natürlich die Unix-Familie, der alle Unixe sowie Linux
angehören. Auch BeOS gehört(e) ebenso wie MacOS X hierher.

Was ich eigentlich mit diesem Thread bezwecken will, ist die Frage, ob es
noch in nennenswertem Umfang verbreitete aktuelle OS gibt, die _nicht_
auf WinNT oder Unix basieren. Dabei beziehe ich mich nur auf OS für
Desktop-PCs und Server, spezielle OS für Handhelds oder Handys u.Ä. lasse
ich bewusst außen vor. Gibt es da noch irgendetwas Nennenswertes, das mir
nicht einfàllt bzw das ich nicht kenne?

Gruß
Frank


fwerneburg@web.de
http://werneburg.de.vu
Mit vielen Grüßen aus Thüringen, dem grünen Herz Deutschlands
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Donnerhacke
07/04/2008 - 09:45 | Warnen spam
* Frank W Werneburg wrote:
Was ich eigentlich mit diesem Thread bezwecken will, ist die Frage, ob es
noch in nennenswertem Umfang verbreitete aktuelle OS gibt, die _nicht_
auf WinNT oder Unix basieren.



Amoeba, VMS, Plan9, L4, Mach, Finesse, QNX, vxWorks, und die ganzen
Microcontrollersysteme.

Ähnliche fragen