Bewegungsmelder, Rattern gefährlich?

23/03/2008 - 08:57 von Salviati | Report spam
Es ist bequem sich Außenleuchten eines EFHauses per Bewegungsmelder
einschalten zu lassan. Als Melder unerwünschten Besuchs sind die
Bewegungsmelder offenbar dann nicht gut geeignet, wenn hàufig Katzen ums
Haus streichen.

Der Anschluss an ein Hager-Bussystem ist nicht unproblematisch, denn wenn
man einen Taster wünscht, der es gestattet das Aussenlicht unabhàngig von
einer Bewegung zu schalten, dann ist es leider auch möglich dass
beispielsweise ein Besucher im Haus versehentlich den Zustand
Meldebereitschaft wegtastet.

Eine Kontrolle hat man dann nur im Schaltschrank Kippschalter lösen das
Problem nur unbefriedigend, da unerwünschte Stellungen nicht sehr auffàllig
sind. Dies gilt auch für die Ausschaltung von Außensteckdosen oder von
Sterckdosen und Licht auf dem Dachboden bzw. im Keller.
All dies kann unsd sollte man sich rechtzeitig überlegen.

Ins Grübeln kam ich, las ein Elektriker einen installierten Bewegungsmelder
anschloss: Ob es daran lag, dass zunàchst noch eine ordentliche Dose fehlte
weiß ich nicht. Es war am hellen Tage. Die vom Bewegungsmelder geschaltete
Lampe ging in schneller Folge und laut hörbar an und aus. Ich stand etwa
drei Meter entfernt und wunderte mich. Was mag wohl die Ursache gewesen
sein? War das "Rattern" ein Indiz für einen möglicherweise brandgefàhrlichen
Zustand? Mehr als den BM neu angeklemmt hat der Elektriker offenbar nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Hanft
23/03/2008 - 09:58 | Warnen spam
Salviati schrieb:

Ins Grübeln kam ich, las ein Elektriker einen installierten Bewegungsmelder
anschloss: Ob es daran lag, dass zunàchst noch eine ordentliche Dose fehlte
weiß ich nicht. Es war am hellen Tage. Die vom Bewegungsmelder geschaltete
Lampe ging in schneller Folge und laut hörbar an und aus. Ich stand etwa
drei Meter entfernt und wunderte mich. Was mag wohl die Ursache gewesen
sein?



Bei vielen Bewegungsmeldern kann man (außer der Ansprechempfindlichkeit
für Bewegungen) noch einstellen, ab welcher "Dunkelheit" die Lampe über-
haupt angehen soll. Evtl. war diese Einstellung noch nicht gemacht, so
daß es dem Melder zu dunkel war, daraufhin hat er dann die Lampe ein-
geschaltet, dann war's ja plötzlich hell, also hat er die Lampe wieder
ausgeschaltet, woraufhin es natürlich zu dunkel war, also hat er... :-)

Gruß Matthias.

Ähnliche fragen