Beweise für 1+2+3+...+n = n(n+1)/2

10/03/2015 - 09:05 von WM | Report spam
Für die Formel 1+2+3+...+n = n(n+1)/2 gibt es natürlich den Beweis durch Induktion, den "kleinen Gauss" und die Pascalsche Zeta-Reihen-Summierung.

Sonst noch was?

Gruß, WM
 

Lesen sie die antworten

#1 thenewcalculus
10/03/2015 - 14:54 | Warnen spam
Am Dienstag, 10. Màrz 2015 10:05:51 UTC+2 schrieb WM:
Für die Formel 1+2+3+...+n = n(n+1)/2 gibt es natürlich den Beweis durch Induktion, den "kleinen Gauss" und die Pascalsche Zeta-Reihen-Summierung.

Sonst noch was?

Gruß, WM



Die Methode wird hier beschrieben:

https://drive.google.com/open?id -mOEooW03iLYWhaZm9VMzJyM2c&authuser=0

Die Methode verwendet "Finite Differenzen". Sie finden die Koeffizienten. Dann können Sie durch die sequenzielle Kombination multiplizieren und fügen Sie sie bis zu der Summe, um n Begriffe. Keine Induktion verwendet.

Ähnliche fragen