bezahlbares Grafiktablett / Monitor mit Touchscreen?

16/05/2009 - 20:04 von Dennis Reinhardt | Report spam
Moin,

in der letzten ComputerClub 2-Episode wurde ein Pen für alle möglichen
Displays bzw. Unterlagen gezeigt, in der Sendung wohl leider eher etwas
erfolglos.

Das hat mich wieder auf den Trichter gebracht das ich noch immer für
die Grafikbearbeitung ein Tablett brauche. Gerne hàtte ich eins das man
per VGA und/oder DVI(oder gar USB?) anschließen kann und dann eben
Photoshop direkt bedienen kann. Gibts sowas in "bezahlbar"?

Gruß, Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Curth
16/05/2009 - 23:27 | Warnen spam
MoinMoin,

Dennis Reinhardt schrieb:
Das hat mich wieder auf den Trichter gebracht das ich noch immer für
die Grafikbearbeitung ein Tablett brauche. Gerne hàtte ich eins das man
per VGA und/oder DVI(oder gar USB?) anschließen kann und dann eben
Photoshop direkt bedienen kann. Gibts sowas in "bezahlbar"?



Evtl. verstehe ich Dich falsch oder Du suchst das falsche. :-D

Schau Dir mal die Grafiktabletts von Wacom (Bamboo oder Intuos) oder
Aiptek an. Letztere sind recht preiswert/billig und erstere, nunja, sind
ihren schmerzhaften Preis bestimmt auch wert (wenn man viel damit arbeitet).

Bildbearbeitung direkt am Monitor halte ich für wenig sinnvoll, aber
auch da hat Wacom was im Angebot (Cintiq).

HTH,
Chris

Ähnliche fragen