Beziehungen zwischen Tabellen

10/10/2008 - 17:49 von Peter Wilker | Report spam
Hallo,

Ich habe eine Tabelle mit einem Primàrschlüssel, 2 Datumsfeldern, einem
Memofeld und einem Textfeld. Diese Tabelle habe ich mit einer 2.Tabelle
in einer 1:1 Beziehung verknüpft, (Primàrschlüssel Tab1 --> ID Tab2
(LongInt)) Tab 2 beinhaltet einen eigenen Primàrschlüssel. In einer 1:1
Beziehung .

Tab1 Primàrschlüssel, --/ Tab2 Primàrschlüssel,
. /> ID
. :
:

Ich möchte erreichen, das beim Anlegen eines Datensatzes in Tab1 auf
Buttonklick im HFO ein Formular aufgemacht wird, in dem ich Daten in
Tabelle 2 eingeben kann (Neu = Neu, ID Tab1 = ID Tab2).

Bei Auswahl eines bestehenden Datensatzes im HFO soll der zugehörige
Datensatz der Tab2 in einem eigenem Form angezeigt werden.

Beim Löschen eines Datensatzes im HFO soll der zugehörige Datensatz in
Tab2 ebenfalls gelöscht werden.

Bei einem UFO geht es, aber bei einem eigenstàndigen Formular bekomme
ich das einfach nicht hin.

Wie muß ich vorgehen?


Besten Dank

Hans Peter Wilker
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dase
10/10/2008 - 18:21 | Warnen spam
Hallo Peter!

Ich möchte erreichen, das beim Anlegen eines Datensatzes in Tab1 auf
Buttonklick im HFO ein Formular aufgemacht wird, in dem ich Daten in
Tabelle 2 eingeben kann (Neu = Neu, ID Tab1 = ID Tab2).

Bei Auswahl eines bestehenden Datensatzes im HFO soll der zugehörige
Datensatz der Tab2 in einem eigenem Form angezeigt werden.

Beim Löschen eines Datensatzes im HFO soll der zugehörige Datensatz in
Tab2 ebenfalls gelöscht werden.

Bei einem UFO geht es, aber bei einem eigenstàndigen Formular bekomme
ich das einfach nicht hin.



Um bei einem vorhandenen Datensatz im 2. Form ebenfalls diese ID
anzuzeigen schau dir mal http://www.donkarl.com?FAQ4.3 an.

Wenn du einen neuen Datensatz anlegst muss dieser erst in der Tabelle
gespeichert werden, bevor du einen abhàngigen Wert in die 2. Tabelle
eintragen kannst. Dies geht z.B. mittels

DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord

Dann muss das 2. Formular noch wissen, welche ID du im ersten
verwendest. Wenn es noch nicht offen ist, kannst du die ID z.B. per
OpenArgs-Parameter in DoCmd.OpenForm übergeben und dann dort auslesen.

HTH,
Stefan

Ähnliche fragen