Bezugsquelle oder Ersatztype für SN54L71

07/07/2009 - 10:12 von Bernhard Filipic | Report spam
Hallo

ich habe folgendes Problem:
Unser Techniker wollte mir Arbeit abnehmen, und hat eine Platine
gelayoutet. Leider habe ich es mir nicht angeschaut, also wurde die
Platine wie gezeichnet bestellt.

in der Schaltung ist ein SN54L71 verwendet worden.
Ich habe nun leider das Problem das es mit nicht möglich ist bei den
üblichen Verdàchtigen diesen IC aufzutreiben. (Conrad, rs, Farnell, Schukat)

hat jemand einen Tip woher ich ihn beziehen könnte, oder eine Empfehlung
für einen Ersatztyp?

Danke schon mal

greetz
Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
07/07/2009 - 10:21 | Warnen spam
"Bernhard Filipic" schrieb im Newsbeitrag
news:77814$4a530361$3e6396db$

in der Schaltung ist ein SN54L71 verwendet worden.
hat jemand einen Tip woher ich ihn beziehen könnte, oder eine Empfehlung für
einen Ersatztyp?




Das kannste voellig vergessen, der 74L71 wurde nur so um 1972/1973
hergestellt und nie in spaeteren Serien wie 74LS oder 74HC.

http://www.loadparts.com/index.asp?...umbertL71N

Ein Nachbilden per GAL geht pinkompatibel auch nicht

http://www.inf.fu-berlin.de/lehre/S...Labor4.pdf

Platine neu layouten.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen