Bezugsquelle SAMHOP SM16311 VFD-Treiber

25/01/2009 - 22:22 von zaphod.der.nullte | Report spam
Hallo NG!

Bei meinem SEG Beverly Hills DVD-Player ist höchstwahrscheinlich das
Diplay-PCB defekt.
Wenn die Display-Platine angesteckt ist, wird eine 12V-Leitung
zwischen Spannungsreglerplatine und Controllerplatine auf ca. 1,2V
heruntergedrückt. In einem Uralt-Faden in einem Elektronik-Forum habe
ich einen Tipp gefunden, dass der VFD-Treiber ein heißer Kandidat ist.
Da der SM16311 das einzig aktive Teil auf der Display-Platine ist,
kommt der schon mal in Frage.

Kennt jemand eine Bezugsquelle für den Chip?
Die SAMHOP-Herstellerseite ist wenig hilfreich. Die allwissende
Müllkippe weiß auch nicht viel mehr.

Danke!
KB
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
25/01/2009 - 22:45 | Warnen spam
schrieb im Newsbeitrag
news:


Bei meinem SEG Beverly Hills DVD-Player ist höchstwahrscheinlich das
Diplay-PCB defekt. Kennt jemand eine Bezugsquelle für den Chip?



Oh, SEG, die Firma, die Chinamuell mit klangvollen Namen bestempelt hat
und heute lieber pleite ist http://www.veseg.de als noch mal an ihre
Produkte erinnert zu werden.

Kauf dir einfach einen anderen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...eName=STRK:MEWAX:IT&item%0361674404
ob du da den Chip, die Platine ausbaust, oder gleich das Teil verwendest,
ist egal. Sicher billiger, als den Chip irgendwo aufzutreiben.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen