Biathlon-Punkteverteilung

18/02/2010 - 18:54 von Peter Schleif | Report spam
Hallo.

Alexander Wolff war vor ca. zwei Jahren so freundlich, mir eine rein
Formel-basierte Echtzeit-Biathlon-Tabelle zukommen zu lassen. Teil der
Formeln war die Punkteberechnung anhand der Platzierung. Nun hat sich
seit letzter Saison die Punkteverteilung veràndert [1] und ich habe die
Formel durch Ausprobieren an die neue Verteilung angepasst.

B4: =MAX({66.63.59.55.50.41}-B$2*{6.5.4.3.2.1})

Zu Testzwecken stehen die Plàtze 1-40 quer im Bereich B2:AO2. Die Formel
in B4 wird also nach rechts ausgefüllt.

So ganz kapiert habe ich die Formel aber nicht. Ich vermute, dass
irgendwie jeweils 6 Paare gebildet werden und davon dann das Maximum
berechnet wird. Bin aber nicht sicher.

1. Kann mir jemand erklàren wie das genau funktioniert?

2. Wieso klappt das, obwohl die Formel selbst doch gar keine
Matrix-Formel ist?

3. Gibt es eine step-by-step-Vorgehensweise zum Erstellen solcher Formeln?

4. Und schließlich: Klappt das immer, solange die Punkte-Abstànde von
Platz zu Platz monoton fallend sind und làsst sich das beweisen?

Peter

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Biathl...verteilung
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
18/02/2010 - 19:28 | Warnen spam
Guten Abend Peter!

*Peter Schleif* schrieb am 18.02.2010 um 18:54 Uhr...
Alexander Wolff war vor ca. zwei Jahren so freundlich, mir eine rein
Formel-basierte Echtzeit-Biathlon-Tabelle zukommen zu lassen. [...]

B4: =MAX({66.63.59.55.50.41}-B$2*{6.5.4.3.2.1})



Wie kommt man nur auf so eine Formel?

So ganz kapiert habe ich die Formel aber nicht. Ich vermute, dass
irgendwie jeweils 6 Paare gebildet werden und davon dann das Maximum
berechnet wird. Bin aber nicht sicher.



Es handelt sich dabei um zwei Matizen.

1. Kann mir jemand erklàren wie das genau funktioniert?



Schau es dir selber an:
[XL3003] Extras -> Formelüberwachung -> Formelauswertung

2. Wieso klappt das, obwohl die Formel selbst doch gar keine
Matrix-Formel ist?



Weil die Matrix nicht erzeugt werden muß, sondern schon so eigegeben
wird.

3. Gibt es eine step-by-step-Vorgehensweise zum Erstellen solcher Formeln?



Würde mich auch interssieren.
Servus | Haushaltstip:
Didi | Sollte die Wàsche beim Waschen absolut nicht weiß werden,
| könnte es sich um Buntwàsche handeln.

Ähnliche fragen