Bild kurz nach Start fast weg, aber...

04/07/2014 - 22:25 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
ein Acer AL506 zeigt die ersten Sekunden nach dem Einschalten
(gespeist von einem ITX-Board, Windows XP) ein normales Bild, dann
wird dieses sehr dunkel, man ahnt gerade noch, was zu sehen ist (als
ob die Hintergrundbeleuchtung ausgeht). Mit zwei anderen Monitoren
(nicht ganz sicher, welche Typen, weil OEM-Geràte) am gleichen Rechner
(Ein ITX-Board) tritt dieses nicht auf, auch nicht mit dem gleichen
Monitor an einem beliebigen anderen Rechner (ausprobiert mit einem
Fujitsu- und einem Samsung-Laptop).
Man könnte auf eine falsche Bildfrequenz tippen, aber das taucht auch
im geschützten Modus auf. 1024 x 768, 60 Hz.

Ne Idee, jemand?

Gruß,
U.

f'up 2 d.c.h.m
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich G. Kliegis
06/07/2014 - 12:35 | Warnen spam
[Default] Ulrich G. Kliegis

wrote:

Moin,
ein Acer AL506 zeigt die ersten Sekunden nach dem Einschalten
(gespeist von einem ITX-Board, Windows XP) ein normales Bild, dann
wird dieses sehr dunkel, man ahnt gerade noch, was zu sehen ist (als
ob die Hintergrundbeleuchtung ausgeht).



Ingrid hat's rausgekriegt und sagt, ich hàtte gleich noch mit erwàhnen
sollen, daß dieser Monitor ja einen externen 12-Volt-Anschluß hat. Der
hing mit einem langen Kabel samt PC an einem noch làngeren und
möglicherweise etwas schwach dimensionierten Kabel zum Akku eines
Bootes hin. Offenbar haben sich die Leitungsverluste so summiert, daß
die ankommende Betriebsspannung unter 11.8 Volt sank - der Punkt, an
dem die
Hintergrundbeleuchtungselektrolumineszenzhochspannungserzeugung
abschaltet, was mit einem Labornetzteil reproduzierbar verifiziert
werden konnte. Das Ding kommt nun samt PC und anderer empfindlicher
Geràtschaften an einen step-up-and-down-Stabilisator
<http://www.cartft.com/catalog/il/1114> und wird dann (hoffentlich)
stabil laufen.

Gruß,
schönen Sonntag!

U.

Ähnliche fragen