Bildfehler bei Acrobat Reader 8

11/04/2008 - 08:57 von Konrad Alder | Report spam
X-NOARCHIVE: Yes

Hallo!

Ich habe eine Sapphire Radeon X1650 PCIe-Grafikkarte mit 256 MB RAM
und betreibe sie unter Win XP Pro SP2 mit allen Updates.

Wenn ich in Acrobat Reader 8 (mit allen Updates) ein pdf geladen habe
und mir dann die Eigenschaften dieses Dokuments anzeigen lasse (mit
Strg+D), treten Bildfehler auf - s. Screenshot unter
http://www.alder-web.de/screenshots...eader8.jpg

Was kann das sein? Ich habe die Grafikkarte nicht übertaktet, spiele
auch keine Computerspiele oder sowas. Das Computergehàuse ist gut
belüftet. Der Bildfehler passiert mit allen ATI-Treibern. Ist
vielleicht die Grafikkarte kaputt?

Danke schonmal!

Konrad
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
12/04/2008 - 18:15 | Warnen spam
Konrad Alder schrieb:

http://www.alder-web.de/screenshots...eader8.jpg


[...]
Ist vielleicht die Grafikkarte kaputt?



Wàre zwar sehr unwahrscheinlich (du schriebst ja "nicht übertaktet" und
"gute Gehàuse-Belüftung", aber durchaus möglich.

Um das herauszufinden, kannst du ja mal einen "anerkannten" Streß-Test
für den Grafikchip (GPU) und für den Grafikkarten-RAM durchführen.

Für GPU hat sich bei mir der Car-Chase-Test mit allen Details aus
3DMark2001SE als "am empfindlichsten" herausgestellt. Wenn der 15
Minuten im Dauerloop durchlàuft, ist ein GPU-Fehler unwahrscheinlich.

Für GraKa-RAM hat sich bei mir der "Software-Test" im Programm
Artifact-Tester-5 herausgestellt. Wenn der mehrmals hintereinander mit
allen im Programm enthaltenen Test-Bitmaps durchlàuft, ist ein
GraKa-RAM-Fehler unwahrscheinlich.

Es könnte auch einfach ein Software-Fehler vorliegen. Tritt der Fehler
auch bei einer niedrigeren Acrobat-Reader Version als 8 auf?

Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen