Bildschirm an KVM-Switch zuerst vorhanden, beim starten von Wheezykein Bild mehr

04/10/2014 - 19:10 von Alexander Albert | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich bei 2 meiner Server den Bildschirm nicht über den KVM-Switch sehen kann. Zunàchst scheint alles reibungslos zu funktionieren. Man sieht das Bild vom Bios, wenn man ins Bios geht, sieht man auch alles. Dann kommt der Bootloader Grub, man startet den ersten Eintrag und nun beginnt der Startvorgang. Die ersten Zeile sieht man auch noch, und dann verschwindet das Bild.

Ich gehe davon aus, dass es mit der Auflösung zusammenhàngt. Ich denke bei der Installation war ein Monitor mit einer anderen Auflösung angeschlossen, und die kann der Monitior der nun angeschlossen ist nicht.

Über ssh kann man problemlos auf die Server zugreifen, sie funktionieren auch einwandfrei. Ich möchte aber die Umsteckerei der Kabel nicht mehr haben. Bringt nur Fehler und unnötigen Aufwand.

Ich habe schon das versucht:

In der /etc/default/grub habe ich die Zeile


GRUB_GFXMODE24x768


in der Datei /etc/Grub.d/00_header habe ich die Zeile


set gfxpayload=keep


unterhalb von


set gfxmode=${GRUB_GFXMODE}


eingefügt. Danach dann update-grub und reboot. Leider keine Verbesserung.


Woran kann es noch liegen?
Ein weiterer Server auf dem auch Wheezy installiert ist bereitet keine Probleme dieser Art. Finde aber auch keinen Unterschied.



Vielen Dank schonmal für eure Hilfe im Voraus.


Mit freundlichen Grüßen

Alexander Albert

_______________________________________________________________________________
Virus checked by G Data AntiVirus | Version: AVA 24.4328 dated 04.10.2014


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1902D2C0F2...425C611264@GC-DOMAIN.goecom.local
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Schmitt
04/10/2014 - 21:10 | Warnen spam
Alexander Albert schrieb:

ich habe das Problem, dass ich bei 2 meiner Server den Bildschirm nicht über den KVM-Switch sehen kann. Zunàchst scheint alles reibungslos zu funktionieren. Man sieht das Bild vom Bios, wenn man ins Bios geht, sieht man auch alles. Dann kommt der Bootloader Grub, man startet den ersten Eintrag und nun beginnt der Startvorgang. Die ersten Zeile sieht man auch noch, und dann verschwindet das Bild.

Ich habe schon das versucht:

In der /etc/default/grub habe ich die Zeile


GRUB_GFXMODE24x768



Hier half

GRUB_TERMINAL=console
GRUB_GFXMODEd0x480
GRUB_GFXPAYLOAD_LINUX=text

in der /etc/default/grub damit auf der Konsole VGA-Aufloesung erhalten
bleibt. Bzw. so hab ich es da nun stehen, eventuell ist das eine oder
andere davon auch doch ueberfluessig.
Bei einem Server halte ich einen KVM-Switch aber trotzdem fuer relativ
ueberfluessig und letztlich fuer unkomfortabler:
Bei login ueber ssh zieh ich mir das Fenster so gross wie ich es gerade
brauche, mach das mal mit 'nem Monitor ;-)
OK, ganz selten muss man vielleicht doch mal direkt an die Kiste ran.

640x480 nehm ich btw weil ich da manchmal einen 9 Zoll Roehrenmonitor
(in Farbe!) mit leicht eingeschraenkter Aufloesung dran nutze.
Nur deswegen hatte ich mich damit beschaeftigt, der kommt mit dem per
default hoeher aufgeloestem KMS (1024x768?) nicht wirklich klar :-)

Und wech,
Manne


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen